Runter von der Straße! Das Berlin1020 Foto-Kollektiv auf Abwegen

Tokyo; Foto: Oliver Krumes

22.03. bis 05.04., 14.00 bis 18.00 Uhr

Fotogalerie Friedrichshain

Berlin1020, ein Kollektiv von sechs Fotografen, steht für Straßenfotografie aus Berlin. In dieser Ausstellung zeigt Berlin1020 alles, nur keine Straßenfotografie aus Berlin. Alex Pfeiffer betrachtet in seiner Arbeit "Einsamkeit der Macht" das menschenleere und karge Bundeskanzleramt. In "Zypern" setzt sich Christian Schirrmacher mit dem Strandleben während der Hochsaison auseinander. Oliver Krumes jagt in seiner Serie "Tokyo" Licht und Schatten in der japanischen Metropole. Roland Groebe untersucht in "Memorial Ghosts", wie das Holocaust Mahnmal in Berlin seine Besucher förmlich verschlingt. Sebastian Jacobitz zeigt in "Mount Ijan" Mensch und Landschaft um die Schwefelminen auf Mount Ijan in Indonesien. Martin U Waltz beobachtet in "backstage life" Musiker in einem Kreuzberger Club vor, während und nach ihrem Auftritt.

Fotogalerie Friedrichshain

04.08.2017 bis 22.09.2017

EIN TAG IN BERLIN - 30 JAHRE DANACH - Gruppenausstellung

Welche Geschichten erzählt das gegenwärtige Berlin, nachdem seit 1987 30 Jahre vergangen sind? Die Jury wählte aus über 1000 eingereichten Bildern die aus, die das vielfältige Gesicht der Stadt, ihren Wandel und die dringendsten Themen der letzten Jahre widerspiegeln. Eintritt frei mehr...

David Kregenow, Terrain Vague, Stralauer Allee, 2016; Foto: David Kregenow

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz