Land und Leute: Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg (1618-1648)

Marodierende Soldaten, 1647; Abb.: Sebastian Vrancx

22.10., 19.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Über den Gottesacker, das „Magdeburgisieren“, unsere Pappenheimer, den „Hundsfott“, die Schwedenschanze und über „die Kirche, die im Dorf bleiben muss“ - das deutsche Trauma in unserer Sprache, Landschaft und Alltagskultur. Kaum ein anderes historisches Ereignis hat das kulturelle Gedächtnis Deutschlands mehr geprägt als der Dreißigjährige Krieg 1618-1648. Das deutsche Trauma hat tiefe und nachhaltige Spuren in unserer Sprache und Kultur hinterlassen, dessen wir uns aber heute nur sehr bedingt bewusst sind. Dieses epochale Ereignis brachte neben den Verheerungen ganzer Landschaften und den sehr lange nachwirkenden politischen und ökonomischen Folgen auch positive kulturelle Innovationsprozesse mit sich. So förderte die Erfindung des Buchdruckes im Zeitalter der Renaissance die informelle Verbreitung des geschriebenen Wortes und trug so maßgeblich zur Entwicklung der mittelhoch-deutschen Sprache bei. Darüber hinaus erlebte die bildende Kunst eine neue Blütezeit vor dem Hintergrund einer überwiegend bäuerlich geprägten Gesellschaft, die des Lesens und Schreibens noch nicht mächtig gewesen war und die Informationsübermittlung im Zeitalter des Großen Krieges erfolgte dann z.B. auch mit Hilfe der Bildersprache in massenhaft verbreiteten Flugschriften. Aus dem fabelhaften Satyr des Simplicissimus wird z.B. so der Beginn der politischen Satire als einer spezifisch deutschen kulturellen Tradition, die bis zum heutigen Tage medial präsent geblieben ist.

Kindermedienpoint Spandau

01.08.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Im Team wird ein erfrischendes Getränk und Enrgiespender zubereitet: aus frischer, fettarmer Milch entsteht ein Bananenmilchshake. Eintritt frei mehr...

Milchshake; Foto: Florentine, Pixelio

02.08.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Taran im Land …..“ von Lloyd Alexander. Eintritt frei mehr...

Cover des Buches; Foto: Arena Verlag

03.08.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Selbst gesammelte Muscheln werden zu Kunstwerken. Eintritt frei mehr...

Kinder beim Basteln; Foto: Ellermann, Pixelio

08.08.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Marmelade - selbst gemacht. Eintritt frei mehr...

Selfmade ; Foto: Wandersmann, Pixelio

09.08.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgelesen wird das Buch: „Denk an die Haferflocken“ von B. G. Ford. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Tessloff Verlag

10.08.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Wir basteln Windräder. Eintritt frei mehr...

Windräder; Foto: JMG, Pixelio

15.08.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Apfelkuchen selbst gebacken. Eintritt frei mehr...

Apfelkuchen; Foto: M. Gade, Pixelio

16.08.2017, 13.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgelesen wird das Buch: „Abenteuer mit Benjamin Blümchen “ von E.Donneley. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Ellermann Verlag

17.08.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Tonkarton und Transparentpapier entstehen dekorative Igelchen. Eintritt frei mehr...

Bunte Farbrollen; Foto: JMG, Pixelio

22.08.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Wir kochen gemeinsam Apfelmus ein. Eintritt frei mehr...

Äpfel; Foto: Rainer Sturm, Pixelio

23.08.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Ruf der Wildnis“ von Jack London. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Anaconda Verlag

24.08.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Was man aus einem Salzteig alles machen kann ... Eintritt frei mehr...

Fertiger Teig; Foto: Maja Dumat, Pixelio

29.08.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Waffeln mit Zimt und Zucker lassen Kinderherzen höher schlagen. Eintritt frei mehr...

Waffeln mit Kirschen; Foto: Gabi Schoenemann, Pixelio

30.08.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Drei tolle Nullen“ von Klaus-Peter Wolf. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Schneider Verlag

31.08.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus heruntergefallenen Blättern, Papier und Wasserfarben gestalten wir Herbstbilder. Eintritt frei mehr...

Basteln ist angesagt; Foto: Thommy Weiss, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz