Musik im Club: Jahreszeiten. Von Vivaldi bis Piazolla. Ein musikalischer Jahresausklang.

Foto: privat

19.12., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Prof. Lothar Friedrich wurde 1940 in Geising/Erzgebirge geboren. Ab 1955 Besuch der Fachgrundschulen für Musik in Görlitz und Dresden. Ab 1959 Studium und 1963 Diplom an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden. Praktikum und erstes Engagement am Stadttheater Freiberg. Seit 1964 Mitglied der Deutschen Staatsoper Berlin als 1. Violinist der Staatskapelle Berlin. Darüber hinaus Kammermusik- und Solokonzerte. 1975 zum Kammermusiker und 1989 zum Kammervirtuosen ernannt. Bis 1989 leitender Orchestervorstand. Von 1989-1994 als Orchesterdirektor wesentlich an der künstlerischen Neuorientierung der Staatskapelle Berlin beteiligt. Seit 1976 Dozentur an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Hier 1999 zum Professor ernannt. UWE STREIBEL, geboren und aufgewachsen in Berlin, begann mit 10 Jahren mit dem Klavierspiel. Seit dem 15. Lebensjahr tätig als Korrepetitor für Ballettensembles und Sänger. Mit 17 erste Erfahrungen mit Klavierschülern. Mit 20 Jahren Aufnahme eines fünfjährigen Musiktheaterstudiums am Konservatorium in Sankt Petersburg/Russland. Nach dem Diplom in Berlin Tätigkeit als Klavierlehrer und Korrepetitor für Vokalisten, Chöre und Instrumentalisten. Von 2000 bis 2009 Musikalischer Leiter der Juedischen Theaterbuehne BIMAH. CD: "Er hat Vorschlaege gemacht..." mit Gina Pietsch zum Werk Bert Brechts. Auftritte in der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus Berlin sowie in einer Reihe europäischer Länder und China.

Fotogalerie Friedrichshain

16.06.2017 bis 28.07.2017

Dieter Matthes "Street Life - vier Jahrzehnte"

"Photographie ist die Essenz meines Lebens. "Streetlife" ist die Essenz meiner Photographie. Wahre Geschichten erzählen zu können, ist die Essenz der Street-Photographie." Dieter Matthes Eintritt frei mehr...

aus der Serie Männlich, Brighton, 2002; Foto: Dieter Matthes

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen