Lesung im Club: Doreen Kähler liest Anna Seghers

Doreen Kähler; Foto: filmmakers.de

28.11., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Sagen von Unirdischen ist eine Erzählung aus dem Spätwerk der Schriftstellerin Anna Seghers und erschien in der Sammlung Sonderbare Begegnungen 1973. Es ist die Zeit von Reformation und Bauernkrieg; Verwirrung, Not und Angst bestimmen das Leben. Doch diese unruhige Epoche birgt neue Hoffnungen – ist ein Aufbruch zu einem neuen Bewusstsein. Wie aber äußert sich dieses Neue im Menschen? Im Mittelpunkt steht die Begegnung eines Fremden von einem anderen Stern - wo man auf Nützlichkeit und technische Perfektion setzt - mit dem Holzschnitzer Meister Matthias. Dieser verleiht seinen Figuren menschliche Züge und schafft so ein Verständnis für die Kunst: die Schöpfung zu loben und die Menschen in ihrem Leid zu beglücken, trotz der Gefahr von Zerstörung und Krieg. Warum beschenkt uns diese Nutzlosigkeit – damals wie heute? Der Fremde ist tief erschüttert und berührt. Die Kunst als ein möglicher Weg, den Menschen und seine Zeit besser zu verstehen...? Eine "Science-Fiction"-Erzählung, nur dass wir aus der Sicht der Außerirdischen betrachtet werden - ein (nicht nur) literarischer Schachzug... Anna Seghers gelingt all dies durch eine sensible Künstlergeschichte.

Berliner Tschechow-Theater

>> Plakat

01.06.2017, 15.00 Uhr

Internationaler Kindertag – Stadtteilfest auf dem Barnimplatz

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Trägern, Kindereinrichtungen und Schulen aus dem Stadtteil Marzahn NordWest. Barnimplatz, Havemannstraße, 12689 Berlin. frei mehr...

Veranstaltungsfoto aus dem Jahr 2016; Foto: MA BTT

>> Plakat

09.06.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €), Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Alex-Band; Foto: promo

10.06.2017, 19.00 Uhr

Die Krankheit der Jugend von Ferdinand Bruckner

Theatergastspiel der VITU e.V. Regie: Gabriele Selke 7,00 €, ermäßigt 5,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Szenenfoto; Foto: VITU e.V.

>> Plakat

14.06.2017, 10.00 Uhr

Kannst du Sonnenstrahlen hören?

Ein Spaziergang durch Prokofjews Musik - Kindermusiktheater von und mit dem Theater Sinn & Ton. Für Kinder ab 3 Jahre. 3,00 €, ermäßigt 2,50 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Foto: Sinn & Form

>> Plakat

18.06.2017, 15.00 Uhr

Märchenhafter Theaterball

Eine Veranstaltung von und mit dem Ensemble T&T in russischer Sprache. Regie: Natalija Sudnikovic. 7,00 €, ermäßigt 5,00 €.

Szenenfoto; Foto: Privat

23.06.2017, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Gemeinsames Singen mit Marina Carrozza, am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Marina Carrozza und Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

29.06.2017, 16.00 Uhr

Sommerfest des Kinderstudios “Sonnenschein“

Die Kinder des Kinderstudios "Sonnenschein" feiern den Abschluss ihres Schuljahres. frei

30.06.2017, 19.00 Uhr

Rrumms! – Nicht umdrehn, es ist gar nichts passiert

Ostertags Kabarett-Solo „Rrrumms!“ hatte am 12.5.2017 Premiere und schon ist es im Berliner Tschechow-Theater zu erleben. Mit Dirk Morgenstern am Piano. 8,00 €, ermäßigt 6,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

14.06.2017, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Wenn die Ostseewellen trecken

Singen in geselliger Runde mit Moderatorin Carola Röger und Ulrich Wilke am Klavier. Für Gäste des Seniorenzentrums: 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen