Ein Weihnachtsoratorium

Foto: Bachsiegel

22.12., 17.00 Uhr

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

Die Kantate „Unser Mund sei voll Lachens“ (BWV 110) komponierte Johann Sebastian Bach 1725 in seiner Zeit als Thomas-Kantor für den 1. Weihnachtstag. Im gleichen Jahr entstand für den dritten Weihnachtstag die Kantate „Süßer Trost, mein Jesus kömmt“ (BWV 151), ein Jahr zuvor für den ersten Weionachtstag „Gelobet seist Du, Jesu Christ“ (BWV 91). Im Laufe des Jahres 1734 folgten dann die 6 Teile des Weihnachtsoratoriums (BWV 248). Neben den vorher erwähnten Kantaten kommt aus dem 1. Teil der bekannte Eingangschor „Jauchzet, frohlocket“ im Konzert in der ehrwürdigen St. Johannis-Kirche in Lüneburg zur Aufführung.

Fotogalerie Friedrichshain

19.05.2017 bis 09.06.2017

Jugend Fotografiert 2017

Bereits zum zweiten Mal findet unter dem Titel "Jugend Fotografiert" eine Gruppenausstellung mit Fotografien von Berliner Kindern und Jugendlichen statt. Eintritt frei mehr...

Identität; Foto: Mia

31.03.2017 bis 05.05.2017

Renata von Hanffstengel - Ein Nachlass zu Lebzeiten

Die deutsch-mexikanische Fotografin Renata von Hanffstengel kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Ihre erste große Einzelausstellung in Berlin umfasst facettenreiche schwarz-weiß Bilder von Mexiko aus den 1970er und 80er Jahren. Eintritt frei mehr...

Wer ist Wer; Foto: Renata von Hanffstengel

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz