Berlin, wie haste Dir vaändert

Promo; Foto: Irmelin Krause

31.01., 15.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Die waschechte Berliner Schauspielerin und Sängerin Irmelin Krause gestaltet ein neues Programm zu ihrem 58. Bühnenjubiläum. Natürlich dürfen ihre Vorbilder Claire Waldoff, Gisela May und Hildegard Kneef nicht fehlen. Komponisten, wie Willi und Walter Kollo, sowie Will Maisel, Walter Mendelssohn, Werner Eisbrenner, Claire Waldoff, oder Charly Nissen, Lothar Olias und Wolfgang Latarius geben ihr Stütze und Halt in der Findung der "besonderen Note".

Rathaus Schöneberg

09.05.2017, 19.00 Uhr

Erinnert werden - Zugänge zum zeitgeschichtlichen Lernen mit Kindern

Vortrag von Prof. Dr. Detlef Pech frei mehr...

Zwei Mädchen bei der Schularbeit in der Theodor-Herzl-Schule, Kaiserdamm 78, Berlin 1935 Jüdisches Museum Berlin, Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie; Foto: Herbert Sonnenfeld

09.05.2017, 20.00 Uhr

Kinderwege ins Exil

Vortrag von Dr. Gesine Bey und Film frei

31.05.2017, 18.00 Uhr

Filmreihe im Begleitprogramm der Ausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen"

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, (USA 1978), Teil 1: Die hereinbrechende Dunkelheit (135 Min.), Kinosaal frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen