Taiwan - Das Herz Asiens

Künstler Taiwan-Salon; Foto: Taiwan Tourismusbüro

Shih-Cheng Liu absolvierte sein Musikstudium an der National University of Education Hsin-Chu in Taiwan. Nach Sommerkursen in Frankreich folgte 2007 ein Studium an der UdK in Berlin. 2010 trat er als Soloflötist mit den Berlin Classic Players im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin auf, wo er die h-Moll-Suite, BWV 1067, von J. S. Bach spielte, wurde 2012 zur Münchener Biennale und im Sommer 2016 als Soloflötist zur Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst eingeladen. Hsien-Wen Tseng machte ihren Master-Abschluss im Hauptfach Violoncello an der Taipei National University of the Arts. 2008 folgten Studien im Hauptfach Dirigieren an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und 2014 an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. 2013 war sie Assistentin des National Symphony Orchestra Taiwans bei der Produktion von Wagners „Walküre“, 2015 folgte ein Nachdirigat bei Webers „Freischütz“. Im November 2016 wurde sie als Gastdirigentin beim Gewandhausorchester Leipzig eingeladen. Manyi Kuo fing bereits mit acht Jahren an, Kammermusik zu spielen. 2006 studierte sie an der Universität Taipeh Klavier, Komposition und Gesang. Zwei Jahre später kam sie nach Deutschland und setzte ihr Studium in Freiburg fort. Sie war Preisträgerin bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben, besuchte Meisterkurse und tritt seitdem bei Konzerten als Solistin und Kammermusikerin international auf.

Berliner Tschechow-Theater

02.03.2017, 10.00 Uhr

Themenfrühstück

Themenfrühstück in Kooperation mit dem Projekt “Gemeinsam statt einsam“ und mit freundlicher Unterstützung der DeGeWo Marzahn. frei

Frühstückstafel; Foto: MA BTT

03.03.2017, 14.00 Uhr

Der Frühling will nun einmarschier'n

Der Frühling will nun einmarschier'n, wohlan, wer will ihn sehn... Wir laden alle Sangeslustigen zum Mitsingen ein. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Marina Carrozza am Klavier begleitet von Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

>> Plakat

04.03.2017, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein, Tanz und Musik. 3,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Samowar; Foto: promo

05.03.2017, 14.00 Uhr

Familiensonntag

Spielen, singen, tanzen - einfach mal was anderes machen. Ein kurzweiliger Sonntagnachmittag für die ganze Familie. frei

>> Plakat

10.03.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Alex-Band; Foto: promo

11.03.2017, 19.00 Uhr

Kugelfisch Hawaii

Theatergastspiel des Theaters Coram Publico. Komödie in drei Akten frei nach Höke/May. Regie: Manja Mück, Regieassistenz: Carola Fabian, Produktionsleitung: Dirk Kreß, Produktion: theater-coram-publico/Zimmertheater. 7,00 €; ermäßigt: 5,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Plakat; Foto: promo

14.03.2017, 10.00 Uhr

Singen und bewegen

Musikworkshop für Kinder ab 6 Jahren 3,-

18.03.2017, 18.00 Uhr

Sayonara-Party - entfällt aus organisatorischen Gründen

Interkulturelle Begegnung - Abschlussveranstaltung der Landesvertreter der Deutschen Meisterschaften in Kyokushin-Karate. Eine Veranstaltung in russischer Sprache. Moderation: Alexey Demanov 7,00 €

Foto vom Winter-Camp; Foto: Alexey Demanov

>> Plakat

19.03.2017, 15.00 Uhr

Alles Theater…?

Lustige Sketche und Frauengeschichten von und mit dem Ensemble T&T (Theater und Tanz). Regie: Natalija Sudnikovic; Kostüme: Tamara Badt. Eine Veranstaltung in deutscher und russischer Sprache. Kartenreservierung: 93 66 10 78 7,00 €; ermäßigt: 5,00 €

>> Plakat

22.03.2017, 10.00 Uhr

Aschenputtel - bitte den veränderten Termin beachten!

Mitspieltheater für Kinder ab 4 Jahren. 3,00 €; ermäßigt 2,50 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Aschenputtel; Foto: aus dem Märchenbuch 1919

31.03.2017, 19.00 Uhr

Frauen regieren mein Geld

Kabarett von und mit Lutz Hoff. Satire für Frauen, Männer und Beides. Kartenreservierung: 93 66 10 78 8,00 €; ermäßigt 6,00 € mehr...

Lutz Hoff; Foto: privat

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen