Johanna Borchert

Johanna Borchert; Foto: Frank Schemmann

Sie wird verglichen mit großen Namen der Musikszene, Kate Bush, Laurie Anderson oder Björk, und sorgt derzeit für Furore, sowohl in der Pop- als auch in der Jazzszene. Unlängst wurde sie mit dem ECHO Jazz als Sängerin des Jahres national ausgezeichnet, Johanna Borchert. Aufgewachsen in Bremen, studierte sie Jazzklavier und Komposition in Berlin und Kopenhagen, u.a. bei David Friedman, Hubert Nuss und Django Bates, machte Abstecher nach Kalifornien zu Fred Frith und zur klassischen indischen Musik. Das enge Korsett strenger Genrestrukturen abstreifend und den Grenzbereich zwischen Jazz, Singer-Songwriter, Pop und Avantgarde auslotend, gehört sie aktuell zu den treibenden Kräften der jungen Berliner und Kopenhagener Musikszene. Jazz ist für sie weniger eine Genrebezeichnung, als vielmehr eine Haltung der Offenheit und Flexibilität. Aufgefallen war Johanna Borchert bisher durch ihre Band "Schneeweiss und Rosenrot", mit der sie 2012 den Neuen Deutschen Jazzpreis gewann, und dem Duo "Little Red Suitcase". Ihr jüngstes Album und gleichzeitig Solodebüt als Sängerin ist das weithin gelobte "FM Biography", ein Album voller ungewöhnlicher Klangfarben, poetischer Tiefe und mit geheimnisvollem Sog, "ein Meisterwerk der leisen Töne" (Bayrischer Rundfunk).

Berliner Tschechow-Theater

>> Plakat

01.06.2015, 15.00 Uhr

Internationaler Kindertag auf dem Barnimplatz

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Kindereinrichtungen aus dem Stadtteil Marzahn NordWest frei mehr...

Barnimplatz Panorama 2011; Foto: Angela M. Arnold , CC BY-SA 3.0

>> Plakat

05.06.2015, 14.00 Uhr

Russischer Tanznachmittag

Geselliges Beisammensein mit Tanz und Musik. Kartenreservierung: 93 66 10 78 3,00 € mehr...

Samowar; Foto: promo

>> Plakat

06.06.2015, 19.00 Uhr

Kultour à la carte: Dufte - Lieder, die nach Leben riechen

Musikkabarett mit Donato Plögert 5,00 € (Erw.), 3,00 € (Kinder) (Ticket Kultour à la carte gilt für alle Veranstaltungen des Events) mehr...

Donato Plögert; Foto: promo

07.06.2015, 10.00 Uhr

Familiensonntag: Ein Musikinstrument an einem Tag erlernen

Im Rahmen unserer neuen Veranstaltungsreihe "Familiensonntag" haben wir uns wieder etwas Besonderes einfallen lassen, um einen kurzweiligen Sonntagvormittag mit der ganzen Familie zu erleben. frei mehr...

Foto aus dem Workshop am 21.10.2014; Foto: BTT MA

11.06.2015, 10.00 Uhr

Schulhoffest in der Ebereschen Grundschule

Kinder des Theaterprojektes präsentieren einige Szenen aus dem Märchen „König Drosselbart“. frei mehr...

Die Königstochter arbeitet als Küchenmagd am Hof des Königs.; Abb.: Briefmarkenentwurf: Bläser

>> Plakat

12.06.2015, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Kartenreservierung: 93 66 10 78 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €), mehr...

Alex-Band; Foto: promo

>> Plakat

13.06.2015, 19.00 Uhr

Mir ist heut´ so nach…!

Im Rahmen der Reihe Weltmusik präsentiert Doris Löschin einen bunten Strauß frecher, geistreicher, witziger und auch gesellschaftskritischer Chansons der „Goldenen Zwanziger“ in Berlin. Am Piano begleitet wird sie von Karin Coper. 7,00 €, ermäßigt 5,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78 mehr...

Doris Löschin und Karin Coper; Foto: BTT

>> Plakat

15.04.2015 bis 30.06.2015

Christa Kneise: Natur pur - Stillleben und Blumen

Die Hobbymalerin Christa Kneise ist zu Gast mit Aquarell-, Pastell- und Acrylmalerei, im Rahmen der Reihe KIEZ-BÜHNE-TALENTE. Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00-18.00 Uhr frei mehr...

Frühlingslandschaft; Foto: Christa Kneise

>> Plakat

17.06.2015, 10.00 Uhr

Rotkäppchen

Mitspieltheater für Kinder ab 4 Jahre. 3,00 €; ermäßigt 2,50 €. mehr...

Sina Haarmann; Foto: Privatfoto der Künstlerin

>> Plakat

19.06.2015, 15.00 Uhr

„Lieblich die Vöglein singen ...“

Gemeinsames Singen mit Doris Löschin, am Piano begleitet von Wladyslaw Chimiczewski. 1,00 € mehr...

Wladimir Czimiczewski; Foto: MA BTT

>> Plakat

21.06.2015, 15.00 Uhr

Der Heiratsantrag - PREMIERE in Deutsch und Russisch!

Scherz in einem Akt - eine herzerwärmende Geschichte mit bittersüßer Ironie. Es spielt das Ensemble T&T (Theater und Tanz). Regie: Natalija Sudnikovic, Kostüme: Tamara Badt. 7 / erm. 5 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Szenenfoto; Foto: BTT

26.06.2015, 19.00 Uhr

Malle für alle! Ein Animateur packt ein.

Kabarett mit Holger Osterloh Kartenreservierung: 93 66 10 78 8,00 €; ermäßigt 6,00 € mehr...

Holger Osterloh; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz