Lukas Natschinski

Lukas Natschinski an der Gitarre; Foto: André Osbahr

Virtuos und mit für sein jugendliches Alter bemerkenswerter musikalischer Reife und Intensität zieht er sein Publikum in den Bann. Lukas Natschinksi, jüngster Sohn des bekannten Komponisten und Dirigenten Gerd Natschinski und Gundula Natschinski, Musical-Star am Metropol-Theater, ist ein hochtalentierter Pianist und Gitarrist und als Gastgeber der Reihen "Swing am Nachmittag" und dem Talkformat "Lukas Natschinski und seine Gäste" im Kulturforum Hellersdorf fast zuhause. 2013 hat er am Carl-Philipp-Emmanuel-Bach-Gymnasium das Abitur abgelegt und war zugleich Jungstudent bei Manfred Dierkes, Jeanfrancios Prins (Gitarre) und Matthias Hessel (Klavier) am Jazz-Institut Berlin (JIB). Furios oder lyrisch, heiter oder nachdenklich, ob mit bekannten Jazzstandarts, Klassikadaptionen oder Eigenkompositionen – stets weckt Lukas Natschinski bei seinem Publikum Begeisterungsstürme. Auch beliebte Stücke aus dem Werk Gerd Natschinskis sind immer wieder Teil seiner Programme, neu interpretiert und jugendlich frisch. Die Presse feierte Natschinski bereits als „Naturereignis“ (MAZ) und seine Stücke als „wunderbare Symbiose von Klassik und Jazz“ (MOZ).

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

08.06.2015, 15.30 Uhr

Geschichte(n) im Studio: Prinz Louis Ferdinand - Ein preußischer Stern

Gesprächsrunde zum Kaffee oder Tee - mit einem einführenden Vortrag von Jörg Bock. 3,00 € / erm. 2,00 € mehr...

Prinz Louis Ferdinand von Preußen, Gemälde von 1799; Abb.: Jean-Laurent Mosnier

11.06.2015, 15.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch des Brandenburgischen Landtages

Treffpunkt: 14.45 Uhr - Eingang Landtag, Alter Markt, 14467 Potsdam. 7,50 € (ohne Fahrgeld) mehr...

Potsdamer Stadtschloss, von der Havel aus, August 2013; Foto: Roland.h.bueb, CC BY-SA 3.0

>> Plakat

13.06.2015, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Ein Spaziergang um Obersee und Orankesee

Geführter Spaziergang mit Barbara Linkert von "Eulentours". Treffpunkt: Konrad-Wolf-Straße / Ecke Oberseestraße (Tram M5; Haltestellee Oberseestraße, Bus 256, 294: Haltestelle Konrad-Wolf-Straße) 3,00 € mehr...

Obersee und Orankesee; Foto: Barbara Linkert, Eulentours

>> Plakat

17.06.2015, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Edvard Munch - Ein Maler der Moderne

Mit einem einführenden Vortrag von Jörg Bock. (Um Anmeldung wird gebeten!) 6,50 € inkl. Frühstück mehr...

Der Schrei, Pastell 1893; Abb.: Edvard Munch

21.05.2015 bis 17.06.2015

Griffelkunst: Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie

Die Griffelkunst Hamburg e.V. mit Zeichnungen, Grafiken und Fotografien verschiedener Künstler. Die 357. und 358. Blattwahl, Frühjahr 2015 findet am 30. und 31. Mai 2015 im Studio Bildende Kunst statt. frei

>> Plakat

26.06.2015 bis 07.08.2015

Sabine Nier: Alles Freunde von mir

Druckgrafik und Holzschnitt frei mehr...

Ohne Titel, Holzschnitt, 2014, 60 x 45 ; Abb.: Sabine Nier

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz