Hans Anselm Quintett

Hans Anselm Quintett; Foto: promo

Sie gelten als Newcomer bei der Fête de la Musique, und wissen dennoch durchaus zu überzeugen. Und auch ihnen geht es um Freiheit, Spontanität und Kommunikation auf der Bühne jenseits von Traditionen und Konventionen des Jazz. Anna Tsombanis (Tenorsaxophon), Benedikt Schnitzler (Gitarre), Anna Wohlfarth (Klavier), Arne Imig (Bass) und Joao Raineri (Schlagzeug) trafen sich 2012 in Berlin. Nachdem sie sich in verschiedenen Konstellationen musikalisch kennenlernten, gründeten sie Ende 2014 die Band „Hans Anselm Quintett“. Die eigenen Kompositionen der Band erkunden das gesamte Spektrum musikalischen Ausdrucks, bewegen sich zwischen Lyrik und Energie, Offenheit und Groove und wollen vor allem eines: Geschichten erzählen und den Zuhörer in andere Welten entführen. Dabei bedient sich die Musik klanglicher Einflüsse aus Jazz, Rock, Weltmusik, Dubstep und Drum and Bass.

MedienPoint Tempelhof

04.06.2015 bis 17.06.2015

Der Tiger wird 75 - TOM JONES Hommage

Der Tiger stellt für Erinnerungen seinen Käfig im MedienPoint-Schaufenster auf! mehr...

Plattencover; Quelle: Decca

08.05.2015 bis 03.06.2015

70 Jahre Frieden

Der 8. Mai 1945 ist ein Datum, das tief in die Biografien der damaligen Zeitgenossen eingegriffen hat. Es bedeutete für jeden von ihnen einen tiefen Einschnitt in den jeweiligen Lebenslauf: Zerstörung und Vertreibung, Befreiung und Neubeginn. frei mehr...

Foto: Fotocollage mit Fotos aus: Deutsche Fotothek und Bundesarchiv

18.06.2015 bis 02.07.2015

50 Jahre SIMMEL: „Lieb Vaterland magst ruhig sein"

Schaufensterausstellung zu Johannes Mario Simmel und sein literarisches Werk Eintritt frei mehr...

Buchcover; ©: Knaur Verlag

MedienPoint Tempelhof, Werderstr. 13, 12105 Berlin

Tel. 78 89 31 94

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz