Kulturnews 01/2018

Ed Koch:

Nikolaus-Party im Medienpoint

Foto: Ed Koch

Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden, dass der Nikolaus an seinem Ehrentag, dem 6. Dezember, im Tempelhofer MedienPoint in der Werderstraße 13 vorbeischaut. Aber auch für den Nikolaus gilt „Ohne Moos nix los!“ Die zahlreichen Kinder, in diesem Jahr kamen 520 vorbei (und damit neuer Rekord), erhofften sich natürlich vom Nikolaus ein paar Süßigkeiten und die beliebte Souvenir-Zipfelmütze. Um das möglich zu machen, hat die Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg das notwendige Geld zur Verfügung gestellt. Und so konnten sich neben den Kindern auch Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und die ehemalige BVV-Vorsteherin Petra Dittmeyer über die gelungene Party freuen. Das flinke MedienPoint Team kam ganz schön ins Schwitzen, denn der Nachschub musste schnell rollen. Leckerer warmer Kakao und weihnachtliche Schoko-Beutel wurden gerne mit Begeisterung genommen.

Foto: Ed Koch

Voll des Lobes und des Dankes für die Bezirksparlamentarier zeigten sich der Geschäftsführer des KulturRing in Berlin e.V., Ingo Knechtel, Koordinator Reno Döring und Henning Hamann mit seinem Team vom Tempelhofer MedienPoint. Bereits ein paar Tage zuvor hatten Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Margrit Zauner von der SPD-Fraktion dem MedienPoint einen Besuch abgestattet. Sie kamen nicht mit leeren Händen, sondern mit vielen Tüten voller Bücher, teilweise noch original verschweißt. Das MedienPoint-Team machte sich sofort über die Bücher her und stellte sie themenorientiert in die Schränke. Jetzt können sich Bücherfreunde darunter einige aussuchen, um sie in der hoffentlich warmen Stube in Ruhe lesen zu können, bei abgeschaltetem Handy und Fernseher.


...zurück

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz