Kulturnews 05/2018

Dr. Gerhard Schewe, Ehrenvorsitzender:

Der Lotse geht von Bord

„Auf jedem Schiff, das dampft und segelt“, ließ ein früherer Parteichef einmal verlauten, „gibt es einen, der alles regelt. Und das bin ich!“ Der Anspruch war zu hoch gegriffen. Jedermann weiß, dass er damit Schiffbruch erlitt und unterging.
Es fehlte dem damaligen Kapitän – um bei dem maritimen Vergleich zu bleiben – ein Lotse, der die Kenntnisse und Fähigkeiten besaß, ein Schiff auch durch schwierige Gewässer sicher an sein Ziel zu bringen, und der nach altem Seerecht dazu befugt, ja sogar verpflichtet war, auch einmal selber das Kommando zu übernehmen, wenn es die Situation erforderte.
Ein solcher Lotse war Ingo Knechtel. Er kannte sich mit den tückischsten Strömungen aus, wusste, wo die Untiefen, Klippen und Nebelbänke lauerten; spürte, wann er „volle Kraft voraus!“ oder „Maschine stop! anzuweisen hatte; ahnte, woher der Sturm wehen würde... Das Schiff „Kulturring“ ist gut mit ihm gefahren, und das seit fast einem viertel Jahrhundert!
Und wenn der Lotse nun von Bord geht? Dann werden wir ihn und seine Erfahrungen schmerzlich vermissen, auch seine monatlichen Einträge ins Logbuch des Vereins, werden ihm zugleich aber auch „allzeit guten Wind“ und „immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel“ wünschen. Und was die Zukunft anbetrifft? Safety first! Wir werden uns auch seinem Nachfolger anvertrauen.


...zurück

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz