Ingo Knechtel:

Pflicht oder Kür,

die Entscheidung fiele einem Eiskunstläufer nicht allzu schwer. Vorgeschriebene Elemente möglichst perfekt darzubieten, ist reines Pflichtprogramm. Erst in der Kür zeigt sich der Meister mit all seiner Individualität und Kreativität – sein ganzes Herzblut kommt mit reichlich Emotionen und Können zum Tragen. weiterlesen...

Inge Gräber, Gerhard Zaucker:

Die Lange Nacht der Bilder – Lichtenberg 2018

Ferienkunstspiele, 2015, Foto: Jugendkunstschule Lichtenberg

Zum elften Mal findet am 14. September von 18 bis 24 Uhr die Lange Nacht der Bilder in Berlin-Lichtenberg statt, veranstaltet vom Bezirksamt Lichtenberg in Zusammenarbeit mit dem Kulturring in Berlin e.V.. Lichtenberg ist inzwischen ein sehr heterogener Bezirk, bestehend aus zehn Ortsteilen, die im Laufe der Zeit fusioniert sind. weiterlesen...

Kindheit geht vorüber und bleibt

City Kids, 2013, Foto: Ann Lofy

Die drei Fotografinnen beleuchten das Thema Kindheit jeweils aus ihrer Perspektive.
Linn Schröder interpretiert in ihrer Fotoserie „Ich denke auch Familienbilder“ das historische Genre neu: „Familienbilder sind Erinnerungsbilder. Ein Familienbild kann gleichzeitig auch ein Bild sein, das wir uns von Familien machen.“ Eva von Schirach gibt in ihrer Fotoserie „Das werde ich dir büßen“ intime Einblicke in die Welt zweier Geschwister: humorvoll, knallbunt, brutal, skurril. weiterlesen...

Uwe Lauterkorn:

Der Kreis schließt sich

Als wir im Frühjahr 2016 das Projekt „Kunst im öffentlichen Raum Tempelhof-Schöneberg“, gefördert mit fünf FAV-Stellen, starteten, ahnten wir nicht, was für eine Sisyphosarbeit das Team leisten und welche Kreise es ziehen würde. Unter dem Titel „Berlin bröckelt“ stellten wir das Projekt in den KulturNews 12/2016 vor. weiterlesen...

-sig-:

Kunst und Kinder in Reinickendorf

Lettefest – der Aufbau , Foto: Hannelore Sigbjoernsen

Seit Jahren schon arbeiten der Medienpoint Reinickendorf und das Haus am See in der Stargardtstraße 9 zusammen. So soll auch in diesem Jahre im September, am 14.09.2018 in der Zeit 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr, dort wieder die KinderKunstMeile stattfinden. Über 50 Reinickendorfer Einrichtungen (Schulen, Kitas und Freizeiteinrichtungen) sind angesprochen worden, sich daran zu beteiligen. weiterlesen...

Carolin Gutheil:

FIGUREN THEATER FESTIVAL „Frischer Wind“

Seit 21 Jahren hat das Figurentheater Grashüpfer seinen Sitz mitten im Treptower Park. In diesem Jahr steht das jährlich stattfindende Figurentheaterfestival unter dem Motto: Frischer Wind. Das Programm wurde von der neuen Leiterin des Theaters zusammengestellt und steht auch sprichwörtlich für die Veränderungen des Theaters in jüngster Zeit. weiterlesen...

Thomas Sefzig:

Emotion und Verbindung: Katey Brooks

Foto: Jesús Gómez Arcas

Ende letzten Jahres wurde ich vom Kulturbund Treptow beauftragt, Künstler zu finden, die im Club in der Ernststraße auftreten sollten. Ich suchte im Internet, ging auch meine eigene kleine Kartei durch. Und erinnerte mich daran, wie ich vor etwa drei Jahren ein Video im Netz entdeckte. Jener Clip war mehr als elektrisierend: Eine hübsche junge Frau mit Kopfhörern sang in ein Mikrofon, begleitete sich selbst mit der Gitarre. weiterlesen...

Bernhard Korte:

„Wer will fleißige Handwerker seh‘n,

Foto: Kulturring

der muss zu den Kollegen des Kindermedienpoint Spandau (KMP) geh‘n“. So, oder so ähnlich hätte das Motto, einem alten deutschen Volkslied nachempfunden, für das Jahr 2018 lauten können. Nach nunmehr neun Jahren regen Betriebes in den Räumlichkeiten im Spandauer Kraepelinweg 7 in Form einer kreativen, ideenreichen und aktiven Kinderbetreuung, erwuchs bereits im Jahr 2017 der Wunsch nach einer Neugestaltung der Räumlichkeiten und/oder teilweisen Erneuerung der vorhandenen Ausrüstungsgegenstände. weiterlesen...

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz