Jürgen Villmow - Neues vom Paradies

o.T.; ©: Jürgen Villmow

Jürgen Villmow ist Maler/Grafiker, Architekt und Dozent, lebt und arbeitet in Rosenthal und Berlin. Er studierte 1977-82 an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar und schloss als Diplom-Ingenieur ab. Es folgte 1982-85 ein externes Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 1986 erhielt er den Horst-Michel-Preis für Gestaltung in Weimar. Es folgte ein Lehrauftrag an der Hochschule für Architektur und Bauwesen. In Berlin gründete er 1988 das Atelier für Kunst und Architektur. Villmow war immer auch lehrend tätig, so 1996 an der Fachhochschule Cottbus und ab 2006 an der Handwerkskammer Chemnitz im Lehrgang „Gestalter im Handwerk“. Studienaufenthalte führten ihn in die Sowjetunion und in die USA, nach Bulgarien, Italien, Griechenland und Südfrankreich. Seine Arbeiten, Aquarelle, Malereien und Zeichnungen, befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen, wie der Sammlung der Bundesbank, der TU Dresden, der Bauhaus-Uni Weimar, dem Romantikerhaus Jena und der Fondazione Sinaide Ghi in Rom. Er nahm an mehreren Künstlersymposien teil und leitete das 1. Sommer-Pleinair im Bürgerhaus Grünau. Umfangreiche Kunst-am-Bau-Projekte konnte er in Berlin ausführen. Er selbst betreibt auch eine kleine Galerie in Brandenburg, in der regelmäßig Ausstellungen durchgeführt werden, von ihm und Künstlern seiner Generation. Viele aktuelle Arbeiten thematisieren die Flüchtlingssituation, meist wird das Medium Aquarell bevorzugt.

Fotogalerie Friedrichshain

06.07.2018 bis 17.08.2018

Norbert Vogel - Jegliches hat seine Zeit: Fotografien 1965-1990

Kaum ein anderer Fotograf der DDR hat so lange und so intensiv den Lebensalltag in Gemeinschaften dokumentiert wie Norbert Vogel. Eintritt frei mehr...

In der Diskothek, Leipzig, 1972; Foto: Norbert Vogel

24.08.2018 bis 05.10.2018

Kindheit geht vorüber und bleibt - Ann Lofy, Eva von Schirach, Linn Schröder

Die drei Fotografinnen Ann Lofy, Eva von Schirach und Linn Schröder beleuchten das Thema Kindheit jeweils aus ihrer Perspektive. Eintritt frei mehr...

City Kids, 2013; Foto: Ann Lofy

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Galerie Ost-Art

03.08.2018 bis 20.09.2018

Marianne Kühn-Berger und Kurt-Hermann Kühn: Figurinen und Figuren

Malerei, Graphik und Zeichnung Frei mehr...

Salamander, Figurine zum DEFA-Film Elegie für Liebende, 1972; ©: Marianne Kühn-Berger

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di, Mi, Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Do 10.00 bis 18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

01.08.2018, 14.00 Uhr

Sommerferienaktion: Fächer basteln

Mit Kunstpädagogin Mandy Moll, für Kinder ab 9 Jahren frei, Anmeldung erbeten

Fächer; Foto: Dieter Rein

02.08.2018, 10.00 Uhr

Sommerferienaktion: Malen und mit Farben experimentieren

Mit Kunstpädagogin Mandy Moll, für Kita- und Schulkinder ab 5 Jahren frei, Anmeldung erbeten mehr...

Sonne; Foto: Dieter Rein

10.08.2018 bis 20.09.2018

Patrick Fauck - Welcome inside my brain

Druckgrafik Frei mehr...

Hausgeburt, Lithographie, 53x60 cm; ©: Patrick Fauck

14.08.2018, 10.00 Uhr

Sommerferienaktion: Insekten erforschen und zeichnen

Mit Kunstpädagogin Mandy Moll, für Kita- und Schulkinder ab 5 Jahren frei, Anmeldung erbeten

Schmetterling; Foto: Dieter Rein

15.08.2018, 14.00 Uhr

Sommerferienaktion: Windrädchen selbst gestalten

Mit Kunstpädagogin Mandy Moll, für Kinder ab 6 Jahren frei, Anmeldung erbeten

Windrädchen; Foto: Dieter Rein

16.08.2018, 10.00 Uhr

Sommerferienaktion: Zeichnen und Malen wie Albrecht Dürer

Oder was blüht denn im Sommer? Mit Kunstpädagogin Mandy Moll, für Kita- und Schulkinder ab 5 Jahren. frei, Anmeldung erbeten mehr...

Blume; Foto: Mandy Moll

>> Plakat

23.06.2018 bis 03.08.2018

Experiment Druckgraphik

Graphiken von Carolin Bernhofer (Deutschland), Marta Djourina (Bulgarien) und Ahmed Ramadan (Syrien). Ein Ausstellungsprojekt des Graphik-Collegium Berlin e.V. in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V., unter der Schirmherrschaft von Michael Grunst, Bezirksbürgermeister von Lichtenberg. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamts Lichtenberg. frei mehr...

o.T., Farblithographie, 2017, 4-4, 27 x 32 cm; Foto: Carolin Bernhofer

27.08.2018, 19.00 Uhr

Neue Veranstaltungsreihe: Land und Leute - Geschichtspolitik in der Ukraine

Vortrag und Diskussion mit Hanno Schult zum Thema: Geschichtspolitik in der Ukraine als historische Erblast und Teil des gegenwärtigen politisch-kulturellen Konfliktes. Teilnahmegebühr: 3,50 € mehr...

Kiew am Dnepr; Foto: Dmitry A. Mottl, CC BY 3.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

11.06.2018 bis 09.08.2018

Kulturbundgalerie Treptow: Barbara Müller-Kageler

Fotografische Blicke einer Malerin frei mehr...

Foto: ohne Titel 1

20.08.2018 bis 28.09.2018

Vernissage: 17.08.2018, 19.00 Uhr

Kulturbundgalerie Treptow: Die Sonne blendet

Plastiken von Gertraud Wendlandt und Malerei von Jana Slawinski frei mehr...

Foto: Gertraud Wendlandt, Die Sonne blendet, 2014

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

17.05.2018 bis 09.08.2018

Ausstellungseröffnung: Zweimal Pfüller - Grafik und Malerei

Grafik und Malerei, Volker & Bettina Pfüller. Eintritt frei mehr...

Felder; Foto: Bettina Pfüller

>> Plakat

27.08.2018 bis 11.10.2018

Buntzel-Kinderkunst 18

Zum Jubiläum 450 Jahre Treptow frei mehr...

Kinderkunst; Foto: privat

>> Plakat

27.08.2018 bis 11.10.2018

450 Jahre Treptow: Bohnsdorfer Impressionen

Exposition von Martina Güll frei mehr...

Meininger Hotel Bohnsdorf; Foto: privat

>> Plakat

30.08.2018, 19.00 Uhr

Reise-Bilder-Vortrag: Neuseeland, 1. Teil

8 1/2 Wochen per Fahrrad durch das Land der Kiwis 6,00/ 5,00 € mehr...

Foto: Hans Neumann

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz