Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Tagesfahrt nach Salzwedel und in den Luftkurort Arendsee

Salzwedel, Fachwerkhäuser an der Jeetze; Foto: Nephantz, CC BY 3.0

29.05., 07.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Salzwedel liegt im nordwestlichen Teil der Altmark. Seit dem Jahr 800 wird eine Siedlung an der Stelle der heutigen Stadt in Nachbarschaft der Burg Salzwedel vermutet. Der alte Name Soltwidele weist auf eine Furt durch die Jeetze an der alten Salzstraße hin. Im Jahr 1112 wird die Burg bei Salzwedel zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Vom 12. bis 15. Jhd. war Salzwedel Mitglied der Hanse, so dass umfangreicher Handel getrieben wurde. Die Stadt war als „Tuchmacherwerkstatt“ weit über die Grenzen der Region bekannt. Bis heute zeugen Straßennamen wie Schmiede-, Wollweber- oder Radestraße und die eingepflasterten Wappen des jeweiligen Handwerks für die einstige Tradition in Salzwedel. Die Tour führt zu Fuß durch die 900-jährige Stadtgeschichte, u.a. zum Jenny-Marx-Haus. Das repräsentative Stadtpalais ist das Geburtshaus von Jenny von Westphalen, der späteren Ehefrau von Karl Marx. In zwei Räumen des heute hauptsächlich als Musikschule genutzten Gebäudes befindet sich eine kleine Dauerausstellung zu ihrem Leben. Außerdem gibt es einen Blick in eine Baumkuchenbäckerei. Etwa 20 km von Salzwedel entfernt liegt der Luftkurort Arendsee am gleichnamigen See. Am Nachmittag geht es mit dem Raddampfer „Queen“ über den Arendsee – mit Kaffee und Kuchen an Bord.

Galerie Ost-Art

>> Plakat

10.05.2018 bis 07.06.2018

Armgard Röhl: Kraft und Schönheit in der Malerei - Inspiration Natur

Malerei und Druckgrafik frei mehr...

Birke, Öl auf Hartfaser, 90x 68 cm ; ©: Armgard Röhl

>> Plakat

29.03.2018 bis 02.05.2018

Gunnar Riemelt: TypoBilder

Bilder zum Lesen: TypoBilder sind typografisch bildhafte Umsetzungen von bekannten Gedichten, Zitaten und Aphorismen, gedruckt auf verschiedenartigen Materialien wie Leinwand, Acrylglas und Aluminium. Frei mehr...

Die Gans neu; ©: Gunnar Riemelt

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

06.04.2018 bis 09.05.2018

Gruppenausstellung: ArtAffaire 01+02

Eine Künstlerzeitschrift stellt sich vor. Originalgraphische Arbeiten und literarische Beiträge. frei mehr...

ArtAffaire Heft 01 Umschlag; ©: Volker Scharnefsky

>> Plakat

16.05.2018, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Christian Daniel Rauch und das Denkmal Friedrich II.

Ein Vortrag mit Jörg Bock. Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten) mehr...

Das Denkmal Friedrich II., Unter den Linden in Berlin; Foto: Jörg Bock

17.05.2018 bis 14.06.2018

Grafikschau der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

Die Griffelkunst-Vereinigung Hamburg zeigt Druckgrafik, Fotografien und Objekte. Die 369. und 370. Frühjahrswahl 2018 findet am 02. und 03.06.18 im Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Str. 13, 10365 Berlin, statt. Das Studio ist an beiden Tagen in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. frei

23.05.2018, 15.30 Uhr

Kunst-Cafe in der Villa Skupin: Hans Hartung. Die schöne Moderne

Vortrag und Gespräch mit Elke Melzer. Eintritt: 3,50 € / Kaffee-/Teegedeck 2,50 € mehr...

Hans Hartung 1960, Fondo Paolo Monti, BEIC; Foto: Paolo Monti (1908-1982), CC BY-SA 4.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

05.03.2018 bis 31.05.2018

Galerie im Club: 450 Jahre Treptow - Lieblingsorte in Treptow

Fotografien von Michael Richter und Lars Hüfner. frei mehr...

Foto: M. Richter

09.04.2018 bis 30.05.2018

Kulturbundgalerie Treptow: Resistere per Esistere - Widerstehen um zu existieren

Zeitgenössische Kunst aus Venedig. frei mehr...

At the stop, oil on canvas; Foto: Roberto Cannata

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

12.03.2018 bis 09.05.2018

Ans Licht!

Ausstellung mit den Werken zweier Fotografinnen: Mandy Büttner und Gudrun Arndt. Eintritt frei mehr...

Foto: Gudrun Arndt

>> Plakat

17.05.2018 bis 09.08.2018

Ausstellungseröffnung: Zweimal Pfüller - Grafik und Malerei

Grafik und Malerei, Volker & Bettina Pfüller. Eintritt frei mehr...

Felder; Foto: Bettina Pfüller

31.05.2018,

Kabarett: Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet ...

Standpunkte zur Lage von und mit Heinz Klever. 6,00 € / 5,00 € mehr...

Heinz Klever; Foto: Heinz Klever

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen