Jauchzet, frohlocket!

Concerto Brandenburg; Foto: Kulturring

Das Weihnachtsoratorium BWV 248 ist ein sechsteiliges Oratorium für Soli (SATB), gemischten Chor und Orchester. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt. Feierliche Eröffnungs- und Schlusschöre, die Vertonung der neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte in den Rezitativen, eingestreute Weihnachtschoräle und Arien der Gesangssolisten prägen das Oratorium. Die sechs Teile werden durch die Freude über die Geburt Christi verbunden. Von der musikalischen Gattung steht das Weihnachts-Oratorium Bachs oratorischen Passionen nahe. Es ist das populärste aller geistlichen Vokalwerke Bachs und zählt zu seinen berühmtesten geistlichen Kompositionen. (Wikipedia)

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

03.12.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Hans im Glück

Christiane Klatt (puppen.etc Theater mit Figuren) präsentiert das Grimmsche Märchen für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Das Glück liegt nicht im Gold, im Schwein, im Stein – das Glück liegt in uns! Vielen Dank für die Reise, Hans – und: Viel Glück! Dauer ca. 45 min. Eintritt: 5,50 €, mit JKS 4,00 €, Anmeldungen unter Tel. 030 5616170 mehr...

Hans im Glück mit Kuh; Foto: Christiane Klatt puppen.etc

10.12.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Frau Holle

Das Mitspieltheater Dreikäsehoch mit Angelika Herzog lädt Kinder von 3 bis 6 Jahren zum Nachspielen des Grimmschen Märchens ein. Ach rüttel mich, ach schüttel mich, die Äpfel sind schon lange reif! Dauer ca. 45-50 min Wegen hoher Nachfrage schließt sich eine 2. Veranstaltung an (1 Std. später). Eintritt: 5,50 €, mit Gruppenrabatt 4,00 €, Anmeldung unter Tel. 030 561 61 70 mehr...

Frau Holle Requisiten; Foto: Angelika Herzog

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf, Hellersdorfer Str. 151 (nördl. Seilbahnstation), 12619 Berlin

Impressum | Datenschutz