Inés Burdow liest Helga M. Novak

Ankündigung; Foto: www.gratis-in-Berlin.de

25.10., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

„Die mit den weichen Augen, die mit dem derben Maul“ - Novak, in Berlin-Köpenick geboren, adoptiert, empfindet das zugeteilte Elternhaus als unerträglich, vertauscht es mit Vater Staat und Mutter Partei, eckt an, haut ab, nach Island, kommt wieder, geht in die Produktion, heiratet. Wieder Island, schreibt, geht in den Fisch zum Geldverdienen, kommt wieder, eckt wieder an, wird ausgebürgert, lange vor Biermann... Mit dieser Lesung soll Helga M. Novak, die als eine der größten deutschen Schriftstellerinnen gilt, in der Öffentlichkeit aber nahezu unbekannt blieb, wieder ins öffentliche Bewusstsein gelangen. Schauspielerin, Sprecherin und Autorin Inés Burdow spielte am Berliner Ensemble, in der Oper und erarbeitete Features für Kulturradiosender. Sie erhielt Preise, Stipendien und ist Mitbetreiberin des neuen Theaters Die Andere Welt Bühne in Strausberg seit 2018.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz