Am Fenster: Vom Saulus zum Paulus? - Pfarrer Martin Voelkel in Karlshorst

Pfarrer Martin Voelkel; Quelle: Sammmlung Kraus

Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Karlshorst nach 1933 wurde wesentlich durch die Aktivitäten von Pfarrer Voelkel als Mitglied der Bekennenden Kirche geprägt. Zwar vertrat er als führende Persönlichkeit bei den deutschen Pfadfindern nach dem 1. Weltkrieg deutsch-nationale Positionen, prägte gleichzeitig als charismatische Persönlichkeit aber das Karlshorster Gemeindeleben und erwarb große Verdienste auf sozialem Gebiet. Nach 1945 war er trotz schwerer Krankheit bis zu seinem Tod rastlos beim Neuaufbau der Gemeindearbeit tätig. In dem Vortrag werden sein widersprüchliches Leben geschildert und seine Verdienste für Karlshorst gewürdigt.

Kulturhaus Karlshorst

16.10.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Am Fenster: Vom Saulus zum Paulus? - Pfarrer Martin Voelkel in Karlshorst

Vortrag von Dr. Wolfdieter Kraus, Geschichtsfreunde Karlshorst. Eintritt frei

Pfarrer Martin Voelkel; Quelle: Sammmlung Kraus

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz