Konzert im Club: Kann ein Riegel Sünde sein?

Lina Lärche; Foto: promo

Lina Lärche ist eine echte Vollblutentertainerin, die es versteht, ein vermeintlich allwissendes Publikum immer wieder zu überraschen. Dabei tischt sie Verblüffendes auf. Oder haben Sie schon mal einen dreibeinigen Tisch singen gehört, geschweige denn eine strippende Flugbegleiterin an Bord eines Fliegers erlebt? „Man muss den Männern was bieten, wofür sind wir Frauen denn schön!?“ Ob die Lärche ihre Lust auf Schokoriegel rappt, von ihrem Pelzmantelkauf im Asiamarkt berichtet oder sich zur Krönung rote Rosen über ihr goldenes Gewand werfen lässt: stets zelebriert sie sich als postmoderne Diva der Extraklasse – mit einer ordentlichen Portion Selbstironie.

Kulturbund Treptow

>> Plakat

05.12.2017, 19.00 Uhr

Film im Club: „Bergkristall“

Regie: Joseph Vilsmaier (Deutschland 2004)/ Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 EUR mehr...

©: Concorde Filmverleih GmbH

>> Plakat

11.12.2017 bis 31.01.2018

Kulturbundgalerie Treptow: Zu zweit an einem Ort

Monika Hipfel | Pia Szur, Radierung/Aquatinta/Lithografie/Linolschnitt frei mehr...

Foto: Pia Szur, zona vecchia, Linolschnitt 2015

>> Plakat

12.12.2017, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Lappland im Winter - Kälte, Nordlicht, Einsamkeit

Reisebericht von Hans Neumann 5,00 / 4,00 € mehr...

Foto: Neumann

>> Plakat

16.12.2017, 15.00 Uhr

Weihnachtsfeier im Club: Weihnachten einmal anders

Witziges rund ums Fest mit Jeannette Rasenberger, Gesang, und Pianist Andreas Wolter. Lesung und Moderation: Irina Vogt. 8,00 / 7,00 €. Anmeldung bis zum 08.12.17 erbeten. mehr...

Jeannette Rasenberger; Foto: Sven Lockenwitz

>> Plakat

19.12.2017, 19.00 Uhr

Musik im Club: Jahreszeiten. Von Vivaldi bis Piazolla. Ein musikalischer Jahresausklang.

Konzert mit Prof. Lothar Friedrich, Violine, und Uwe Streibel, Klavier. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: privat

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen