Kindertheater: Gordon und Tapir

Foto: M. Rahn

Ein lustiges Stück über Freundschaft und Toleranz. Gordon (ein Pinguin) und Tapir leben gemeinsam in einer Art WG. Nicht nur die Charaktere, auch ihre Ordnungsprinzipien sind völlig verschieden. Der Pinguin ist ordentlich, ja fast pedantisch (sieht er nicht aus, als träge er einen Frack?). Und Tapir? Schaukelt gern in Lianen, verkleidet sich mit Toilettenpapier, fühlt sich wohl, wenn alles schön durcheinander ist. Über kurz oder lang geraten diese Beiden aneinander. Wer ist schuld, wenn wieder das Toilettenpapier im entscheidenden Moment fehlt? Warum bringt der andere seinen Müll nicht weg, der stinkt ja schon zum Himmel? So kann es nicht weitergehen. Gordon fasst einen Entschluss: Er zieht aus. Was hart klingt, wird zur Rettung ihrer Freundschaft. Sie spüren den Verlust des Anderen, die Leere, die bleibt, wenn der Partner/der Freund geht. Doch was unter einem Dach nicht ging, wird möglich, wenn man sich auf neutralem Boden besucht. So retten sie durch die räumliche Trennung ihre Freundschaft.

Kulturbund Treptow

Die in dem Haus Ernststr. 14/16 in Baumschulenweg integrierte Kulturbund Galerie Treptow zeigt regelmäßige Ausstellungen von bildenden Künstlern aus den Stadtbezirken und bietet auch internationalen Künstlern die Möglichkeit der Präsentation. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick leistet der Kulturring einen eigenständigen Beitrag zur Realisierung städtepartnerschaftlicher Beziehungen. Die Ausstellungen bieten stets auch Gelegenheit zum Dialog mit dem Künstler und zu anderen musikalisch-literarischen Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Hauses.

03.09.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Kambodscha - per Fahrrad durch das Land der freundlichen Khmer

Reise-Bilder-Vortrag von Hans Neumann 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: H. Neumann

09.09.2019 bis 29.11.2019

12. Kunstmeile Baumschulenweg: Ein Hauch von Farbe

Fotografien von Gerhard Metzschker Eintritt frei mehr...

Elbphilharmonie; Foto: Metzschker

10.09.2019, 19.00 Uhr

Das Heulen der Wölfe

Live-Hörspiel mit Steffen Thiemann (Text) und Leo Solter (Sound). Eintritt 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: Thiemann

17.09.2019, 19.00 Uhr

Wir erinnern an den Beginn des 2. Weltkriegs vor 80 Jahren: Die Kraniche ziehen | UdSSR 1957

Regie: Michail Kalatosow, Filmvortrag im Club von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Regisseur Michail Kalatosow auf einer Briefmarken-Ganzsache vom 2003; Quelle: Russische Post

26.08.2019 bis 27.09.2019

Kulturbundgalerie Treptow: Steffen Thiemann - usw.

Zeichnungen, Holzschnitte, Überschreibungen. frei mehr...

Abb.: Steffen Thiemann

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz