Historische Kampfstätten vom März 1919

Regierungstruppen im Anmarsch zum Alexanderplatz März 1919; Foto: DHM LeMO Bildarchiv / Veröffentlichung nur für Bildungszwecke!

Die Führung entlang der historischen Kampfstätten vom März 1919 nimmt ihren Ausgang in der ehemaligen Frankfurter Straße in Friedrichshain, bringt uns über die Warschauer Straße zum Vorwerk Boxhagen, das 1919 noch zur Stadtgemeinde Lichtenberg gehörte, und dann weiter über die Frankfurter Allee zum gleichnamigen S-Bahnhof sowie zur Blutmauer (heutige Gedenkstätte) in der Lichtenberger Möllendorffstraße. Die Besucher werden Details zur Stadtlandschaft im Osten Berlins am Anfang des XX. Jh.'s erfahren sowie Informationen zu den historischen Orten und Gebäuden der Märzkämpfe in Berlin 1919. Warum diese sich nach dem 6. März 1919 vom Alexanderplatz entlang der östlichen Ausfallstraße verlagerten, wird ebenso thematisiert wie militärische Aspekte des wechselhaften Frontverlaufs in jenen dramatischen Märztagen. Bietet Dietmar Lange viele Informationen zur Arbeiterbewegung und den in Friedrichshain und Lichtenberg ansässigen Großbetrieben als deren Zentrum, so erfahren die Teilnehmer der Führung von Hanno Schult vor Ort Einzelheiten zu den geschichtlichen Ereignissen. Die besuchten Örtlichkeiten stehen dann auch symbolisch für das Ende der Novemberrevolution 1918/19 und ihrer gesellschaftspolitischen Utopie und den Beginn der sog. Goldenen Zwanziger Jahre in Berlin. Alle an der oft dramatischen Geschichte vor 100 Jahren interessierten Alt- und Neuberliner*innen und ihre Gäste sind zu diesem historischen Spaziergang herzlich eingeladen.

Berliner Tschechow-Theater

02.03.2019, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein. Eintritt: 5,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

04.03.2019, 10.00 Uhr

Faschingsbasteln

Die Kinder der Reinickendorfer Outlaw-Kita, gelbe Gruppe, basteln Faschingsmasken aus Papptellern, Farbe und Dekomaterial. Im Anschluss wird eine lustige Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

06.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Reinickendorfer Outlaw-Kita, blaue Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

12.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Evangeliumsgemeindekita am Hausotterplatz, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

13.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Montessori-Kinderhaus, rote Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen

Foto: Astrid Lehmann

14.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Montessori-Kinderhaus, lila Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen

Foto: Astrid Lehmann

15.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Outlaw, blaue Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen

Foto: Astrid Lehmann

18.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Outlaw, blaue Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen

Foto: Astrid Lehmann

19.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Montessori-Kinderhaus, rote Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

20.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Evangeliumsgemeindekita am Hausotterplatz basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

21.03.2019,

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Outlaw, blaue Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

25.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

27.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Montessori Kinderhaus, hellblaue Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

28.03.2019, 10.00 Uhr

Osterbasteln

Die Kinder der Kita Montessori Kinderhaus, hellblaue Gruppe, basteln kleine Osterhasen-Eierbecher aus Gips und dekorieren lustige Pappeier. Im Anschluss wird eine lustige Ostergeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

05.03.2019,

Närrisches Treiben zur Faschingszeit

Faschingsparty im KMP für alle Kinder des Falkenhagener Feldes mit vielen Spielen, Tanz und Naschereien. Eintritt frei

Der Carnevals-Clown; Foto: Tim Reckmann, Pixelio

05.03.2019, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Aus Mehl, Zucker, Eiern, Milch, Butter, Rosinen und einer Prise Salz bereiten die kleinen KMP-Köche leckeren Kaiserschmarren zu. Das Ganze wird mit Puderzucker bestreut und im Anschluss verspeist. Eintritt frei

Küchenutensilien; Foto: Andreas Morlok, Pixelio

07.03.2019, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Tonkarton werden heute Frühlingsblumen gebastelt und mit bunten Malfarben verziert. Eintritt frei

Tonpapierrollen; Foto: JMG, Pixelio

12.03.2019, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Mit viel Lust und guter Laune geht es heute ans Backen von Tassenkuchen aus Rührteig. Eintritt frei

Kochen und Backen; Foto: Viktor Mildenberger, Pixelio

14.03.2019, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Pappmaché, Plastikflaschen, Alufolie, Heißkleber, Kupferdraht und Tonpapier entstehen urige Feen-Häuser, welche die Kinder nach einer Mustervorlage basteln. Eintritt frei

Basteln ist angesagt...; Foto: Melanie Mieske, Pixelio

19.03.2019, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Aus Mehl, Margarine, Zucker, Eiern, Milch, Vanilliezucker, Kakao und Backpulver backen die Kinder heute mit viel Spaß an der Sache einen Marmorkuchen. Er wird dann in fröhlicher Runde verspeist. Eintritt frei

Kochen und Backen; Foto: S. Hofschlaeger, Pixelio

21.03.2019, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Nach einer Vorlage basteln die Kinder heute Marienkäfer aus rotem und schwarzem Tonkarton und Pfeifenreiniger. Die Marienkäfer werden noch mit Filzstift verziert. Eintritt frei

Basteln ist angesagt...; Foto: Thommy Weiss, Pixelio

26.03.2019, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Die kleinen Küchenhelden backen mit Hilfe der Betreuerinnen schmackhafte Waffeln mit Puderzucker. Eintritt frei

Waffelnbacken...; Foto: Kra, Pixelio

28.03.2019, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Wollresten und Filzstreifen basteln die Kinder nach Vorlagen lustige bunte Wollkraken. Eintritt frei

Wollkrake; Foto: Kulturring

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Die in dem Haus Ernststr. 14/16 in Baumschulenweg integrierte Kulturbund Galerie Treptow zeigt regelmäßige Ausstellungen von bildenden Künstlern aus den Stadtbezirken und bietet auch internationalen Künstlern die Möglichkeit der Präsentation. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick leistet der Kulturring einen eigenständigen Beitrag zur Realisierung städtepartnerschaftlicher Beziehungen. Die Ausstellungen bieten stets auch Gelegenheit zum Dialog mit dem Künstler und zu anderen musikalisch-literarischen Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Hauses.

12.03.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Eine winterliche Skitour durch Grönland

Ein Bildervortrag von Jörg Lange. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: privat

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

23.03.2019, 17.00 Uhr

Line-Dance-Party Nr. 16

mit DJ Sonni. 4,00 € mehr...

Linde Dance; Foto: n.n.

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz