Freundeskreis Kunst- und Heimatgeschichte: Tagesfahrt nach Burg Stargard und Tollensesee

Burg Stargard; ©: Tilmann 2007, CC BY 3.0

21.05., 07.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Südlich der Stadt Neubrandenburg liegt malerisch eingerahmt von sieben Hügeln die Kleinstadt Burg Stargard im Tal des Lindebachs. Einst war Stargard der politische und strategische Mittelpunkt Ostmecklenburgs. Herzöge und Heerführer residierten hier. Die mächtige Backsteinburg, 50 Meter über der Stadt, ist Zeuge dieser bedeutungsvollen Vergangenheit. Sie ist die einzige erhaltene Höhenburg Norddeutschlands. Die älteste Burg Mecklenburgs wurde Mitte des 13. Jahrhunderts auf den Resten einer ehemaligen Burg errichtet. Bis in die Gegenwart blieben von den Anlagen zwei Torhäuser, der Marstall und ein 17 Meter hoher Rundturm erhalten.

Kulturbund Treptow

05.03.2019, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Die Große-Voigt-Fagotterie

Meister des Fagotts spielen Solos, Duos, Trios, Quartette und Oktette – nur zu zweit! 7,00 / 6,00 € mehr...

©: Bert de Sign

08.02.2019 bis 29.03.2019

Petras Kinder - eine Reportage in Linol- und Holzschnitten von Jörg Landgraf

Künstlerische Reflexionen von Erlebnissen und Erfahrungen in einem Flüchtlingslager. Eintritt frei mehr...

©: Landgraf

12.03.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Eine winterliche Skitour durch Grönland

Ein Bildervortrag von Jörg Lange. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: privat

19.03.2019, 19.00 Uhr

Film im Club - Zum Tod von Rolf Hoppe: Mephisto

BRD/AUT/HUN 1981 Regie: Istvan Szabo / Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Rolf Hoppe 2009; Foto: Thore Siebrands, CC BY 3.0

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz