Stadttour Lichtenberg: Zu den "Eigenhäusern" im Karlshorster Heimatviertel

Karlshorster Eigenhäuser; Foto: Rotraut Simons

30.11., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Die ersten der als Sozialbauten gedachten Wohngebäude, die der „Verein Eigenhaus“ in der neuen Kolonie Karlshorst errichtete, standen südlich der S-Bahn im Prinzenviertel. Wo aber waren die übrigen? Sie sind, zum Teil noch in originalem Zustand, im „Heimatviertel“ rund um die Marksburgstraße zu finden, ebenso wie die allerersten in Plattenbauweise geschaffenen Wohnblöcke Ost-Berlins.

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

01.05.2017, 19.00 Uhr

Frühlingssinfonie

Chursächsische Philharmonie in Kooperation mit Concerto Brandenburg, 9. Symphoniekonzert 2016/2017, Eröffnungskonzert des 22. Chursächsischen Sommers mit Werken von Rossini, Weber und Schumann. Solist: Bertrand Chatenet, Horn (Berlin), Concerto Brandenburg und Chursächsische Philharmonie, Leitung: Florian Merz. Ort: König-Albert-Theater, Theaterplatz 1, 08645 Bad Elster. Eintrittspreise: Preisgruppe 1: 16,00 Euro, Preisgruppe 2: 14,00 Euro, Preisgruppe 3: 12,00 Euro, Infos & Tickets: Tel.: +49 (0) 37437 · 53 900, touristinfo@badelster.de mehr...

Robert Schumann im März 1850, Daguerreotypie von Johann Anton Völlner; Quelle: Daguerreotypie von Johann Anton Völlner, gemeinfrei

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz