Amr Hammour Band

Amr Hammour; Foto: Archiv Amr Hammour

Amr Hammour ist gleich an mehreren Instrumenten zuhause. Der in Damaskus geborene Musiker begann im Alter von acht Jahren Klavier zu spielen, wechselte mit zwölf zur Gitarre und studierte schließlich Gesang, Klarinette, Klavier und Gitarre an der Syrischen Musikakademie und nahm an zahlreichen Workshops mit internationalen Jazz-Größen teil. Mit 19 kam er zur syrischen Freedom Band, dem ersten Jazz-Ensemble des Landes, und sammelte auf Touren durch den Nahen Osten wertvolle Banderfahrungen. Von 2004 bis 2010 war er regelmäßig beim wichtigsten Jazz-Festival "Jazz lives in Syria" in der alten Zitadelle in Damascus und trat 2009 mit Charles Davis auf. Sein Sound ist inspiriert von Barry Harris und von der Liebe zum Improvisieren, wobei er gern arabische Techniken mit dem westlichen Jazz verbindet. Seit 2012 lebt Hammour in Berlin, wo er noch als Geheimtip gilt, er spielt in verschiedenen Formationen, komponiert, unterrichtet und nimmt derzeit sein erstes offizielles Album mit seiner Band auf.

Studio Bildende Kunst

13.06.2015, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Ein Spaziergang um Obersee und Orankesee

Geführter Spaziergang mit Barbara Linkert von "Eulentours". Treffpunkt: Konrad-Wolf-Straße / Ecke Oberseestraße (Tram M5; Haltestellee Oberseestraße, Bus 256, 294: Haltestelle Konrad-Wolf-Straße) 3,00 € mehr...

Obersee und Orankesee; Foto: Barbara Linkert, Eulentours

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Kulturbund Treptow

01.06.2015, 19.00 Uhr

30 Jahr sf-club ANDYMON: MARS ONE – Mission ohne Rückflugticket

im Gespräch mit Denis Newiak, ehem. Kandidat bei MARS ONE. 5,00 € mehr...

Denis Newiak; Foto: privat

02.06.2015, 19.00 Uhr

30 Jahre sf-club ANDYMON: Willy Ley – Berliner, Raketenpionier, Raumfahrthistoriker

Vortrag von Dr. Wolfgang Both 5,00 € mehr...

Dr. Wolfgang Both; Foto: privat

03.06.2015, 19.00 Uhr

30 Jahre sf-club ANDYMON - Der Rote Planet: Projekt Mars als Chance für die Zukunft?

Vortrag von Ulrich Köhler, Institut für Planetenforschung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. 5,00 € mehr...

Ulrich Köhler; Foto: privat

05.06.2015, 19.00 Uhr

30 Jahre sf-club ANDYMON: ANDYMON und die Langzeitperspektiven der Menschheit

Vortrag von Angela und Dr. phil. Karlheinz Steinmüller, Zukunftsforscher, Berlin. 5,00 € mehr...

Karl-Heinz Steinmüller; Foto: privat

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz