Konzert: Piano Power Station

Harald Wittkowski; Foto: Jan Candid

Seit über 15 Jahren begeistert das Trio PIANO POWER STATION mit der exotischen Besetzung, zwei Pianos plus Schlagzeug das Publikum - Harald Wittkowski (p), Martin Zöllig (p), Ralph Weber (dr). Wittkowski, der Kopf der Band, ist kein Unbekannter, er hat ein Stück deutscher Musikgeschichte mitgeschrieben. Unter seiner Mitwirkung entstanden viele Radio- und TV-Hits, mehrere LP´s bzw. CD´s und die Filmmusik zur 10-teiligen Fernsehserie „Auf der Seidenstraße“. An den zwei Pianos lässt die Band den Boogie-Woogie, Rock und Classic in einem frischen mitreißenden Sound erstrahlen, unterstützt durch kräftige Klavier-Bässe und den Schlagzeug-Groove. Durch die Mischung des rockigen Sounds von Harald Wittkowski mit den Jazz- und Funk-Klängen des zweiten Pianisten Martin Zöllig entsteht eine einzigartige Fusion. Die Band bietet Arrangements bekannter Stücke und viele eigene Kompositionen. Showeinlagen und musikalische Überraschungen gehören zum Programm. Die PIANO POWER STATION spielte u.a. als Vorband von RAY WILSON, Sänger der legendären Pop-Band GENESIS - weiterhin nahm die Band an diversen Jazzfestivals teil und spielte im selben Programm mit dem Welt-Elite-Schlagzeuger BILLY COBHAM.

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg

17.11.2019, 10.00 Uhr

Modellieren mit der Bildhauerin Caroline Wagner

Fortsetzung des Workshops vom Vortag (16.11.). Für Kinder ab 12 Jahre und Erwachsene, max. 8 Teilnehmer*innen. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erbeten unter 030-516 56 2004/005, Mail: gisela@kulturring.berlin mehr...

Foto: Caroline Wagner

GISELA-Freier Kunstraum Lichtenberg, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 51656005

Berliner Tschechow-Theater

17.11.2019, 16.00 Uhr

Anastasia

Die Geschichte der verschwundenen Zarentochter, Kindertheater für Kinder und Erwachsene von 6 bis 99 Jahren. Im Rahmen der 30. Berliner Märchentage. Eintritt 3 € mehr...

Szenenfoto; Foto: A. Gawron

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz