Pünktchen und Anton

Cover; Foto: promo

"Pünktchen und Anton", ein zauberhaftes Kinderbuch von Erich Kästner über Freundschaft TROTZ sozialer Unterschiede, über ein Verbrechen (!) - und über das Berlin der Wirtschaftsdepression in den frühen 1930er Jahren. Hauptpersonen sind eben Pünktchen und Anton, die selbstständig, unabhängig von Eltern und Erziehungsinstanzen voneinander und miteinander lernen ... und sich im Großstadtdschungel Berlins allein zurechtfinden müssen. Im Rahmen des Workshops werden die Kinder kleine Szenen in Anlehnung an das geschilderte Geschehen selbst entwickeln und zum Thema "Was ist Freundschaft?" diskutieren.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz