Hannah, das Drachenmädchen

©: Poster: Jolanta Walter

Sind Drachen wirklich böse? Können sie sich einsam fühlen weit weg von Zuhause – in der Welt, wo es keine Drachen mehr gibt? Hannah sieht anders aus, viele haben Angst vor ihr. Sie ist einsam und fühlt sich fremd, möchte aber mit den Kindern spielen... Gemeinsam werden Hannah und die Kinder sich in der Märchenwelt mit einem ausgehungerten Ungeheuer – also mit Gewalt und Schutz, auseinandersetzen.

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

06.12.2017, 10.00 Uhr

Zabellas Märchenmaschine: Der kleine Hirte und der große Räuber

Eine Weihnachtsgeschichte (frisch und frei nach Lukas und Józef Wilkón) / Idee, Malerei, Spiel: Saskia Thomas. Für Kinder ab 4 Jahren 3,50 € (mit JKS-Schein) mehr...

Foto: Saskia Thomas

08.12.2017, 19.00 Uhr

Musikalisch-literarischer Abend: Kora-Klänge, Weihnachtsmäuse und mehr

Ein weihnachtlich gestimmtes Programm mit Ellen Meyer, Kora und Brigitte Silná, Erzählerin. 6,00 / 5,00 € mehr...

Ellen Meyer; Foto: privat

>> Plakat

18.12.2017 bis 01.03.2018

Ausstellung: Harry T. Böckmann tifft Dr. Andreas Jennewein

Wege zur Malerei - Italienische Skizzen und mehr. Arbeiten in Aquarell und Mischtechniken. mehr...

Foto: Dr. Andreas Jennewein

>> Plakat

23.10.2017 bis 07.12.2017

Ausstellung: Die Enden der Welt (II)

Fotografie von Jürgen Schnelle Eintritt frei mehr...

Foto: Schnelle

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen