Film im Club - Zum Tod von Rolf Hoppe: Mephisto

Rolf Hoppe 2009; Foto: Thore Siebrands, CC BY 3.0

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt erinnert an den im Dezember 2018 verstorbenen „Schauspielkönig“ Rolf Hoppe mit einem Film, der ihn berühmter machte als seine 400 Theaterrollen: „Mephisto“. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Klaus Mann, der einen der größten Literaturskandale des 20. Jahrhunderts auslöste: Verbote des Romans in der BRD 1966 und 1971, Goldene Palme von Cannes für das beste Drehbuch 1981! Zum Film: Der Schauspieler Hendrik Höfgen opfert frühere Überzeugungen dem beruflichen Erfolg im nationalsozialistischen Deutschland. Er wird zu einem Günstling des mächtigen Ministerpräsidenten und steigt bis zum Intendanten des Staatstheaters auf.

Kulturbund Treptow

05.03.2019, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Die Große-Voigt-Fagotterie

Meister des Fagotts spielen Solos, Duos, Trios, Quartette und Oktette – nur zu zweit! 7,00 / 6,00 € mehr...

©: Bert de Sign

08.02.2019 bis 29.03.2019

Petras Kinder - eine Reportage in Linol- und Holzschnitten von Jörg Landgraf

Künstlerische Reflexionen von Erlebnissen und Erfahrungen in einem Flüchtlingslager. Eintritt frei mehr...

©: Landgraf

12.03.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Eine winterliche Skitour durch Grönland

Ein Bildervortrag von Jörg Lange. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: privat

19.03.2019, 19.00 Uhr

Film im Club - Zum Tod von Rolf Hoppe: Mephisto

BRD/AUT/HUN 1981 Regie: Istvan Szabo / Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 €

Rolf Hoppe 2009; Foto: Thore Siebrands, CC BY 3.0

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz