Filmvortrag: "Rosa Luxemburg" BRD/CSSR 1985, Regie: Margarethe von Trotta

Foto: Wikipedia Gemeinfrei

Filmwissenschaftlerin Irina Vogt präsentiert eine großartige Hommage - „Rosa Luxemburg“ BRD/CSSR 1985, Regie: Margarethe von Trotta. Die Autorenfilmerin zeigt die bewegte Lebensgeschichte der polnisch-jüdischen Revolutionärin sowohl in ihrem Kampf wie auch in ihrem Bestreben um persönliches Glück. Luxemburg bekämpfte Nationalismus, Opportunismus, Militarismus und Krieg und wurde am 15. Januar 1919 in Berlin ermordet. Zum Film: In Spiel- und Dokumentarszenen zeichnet Margarethe von Trotta die entscheidenden politischen und Lebensstationen aus dem Leben der engagierten Sozialistin Luxemburg. Ein grandioses deutsch-polnisches Schauspielerensemble (Otto Sander / Karl Liebknecht, Daniel Olbrychski / Leo Jogiches) zeigt Beweggründe für politisches Handeln auf. Filmpreis in Gold 1986 als bester Spielfilm, für Hauptdarstellerin Barbara Sukowa die Goldene Palme von Cannes als beste Schauspielerin.

Fotogalerie Friedrichshain

23.08.2019 bis 06.09.2019

So bin ich! Ich bin so! - Verfolgung von Trans* und Lesben in der NS-Zeit

Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Rosa Winkel des Kulturrings - 25 Jahre nach dem Fall des Paragraphen § 175 im StGB. Projekt und Ausstellung wurden gefördert durch die Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung des Berliner Senats sowie unterstützt durch das Landesarchiv Berlin. Eintritt frei mehr...

Plakat zur Ausstellung "So bin ich! Ich bin so!"; Foto: Kulturring

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Kulturhaus Karlshorst

23.08.2019, 19.30 Uhr

Musik aus Westafrika – Leben ist Rhythmus, Rhythmus ist Leben

Konzert mit der afrikanischen Band Wolara-Drums N Dance und Bouba Diakité. Eintritt 18,00 € inklusive Speisen, ermäßigt 3,00 € nur für Berlin-Pass-Inhaber*innen (begrenztes Kontingent). Um Voranmeldung unter der Rufnummer 030 553 22 76 oder studio@kulturring.berlin wird gebeten. mehr...

Wolara-Drums N Dance; Foto: NOWFOTO.DE

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

Kulturbund Treptow

26.08.2019 bis 27.09.2019

Vernissage: 23.08.2019, 19.00 Uhr

Kulturbundgalerie Treptow: Steffen Thiemann - usw.

Zeichnungen, Holzschnitte, Überschreibungen. frei mehr...

Abb.: Steffen Thiemann

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 23.08., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz