Carlshorster Musikbühne: Von West nach Ost – eine musikalische Reise nach Moskau mit Maxim Shagaev

Ute Beckert und Maxim Shagaev; Foto: promo

Von West nach Ost – diese Reise führt auf einer musikalischen Route durch Europa bis nach Russland mit klingenden Zwischenstopps in verschiedenen Regionen und in unterschiedlichen Jahrzehnten. Czardasz, Tango, Walzer, deutsche Grammophon-Schlager aus den 1930er, 40er sowie aus den 50er und 60er Jahren und natürlich bekannte Melodien aus Russland. In der Musik Shagaevs aus den Karpaten schwingen unüberhörbar die ungarischen Wurzeln seiner Familie mit. Er ist wohl der beste Virtuose für Czardasz, Tango, Country und russische Musik in der ganzen Hauptstadt. Die Sopranistin Ute Beckert repräsentiert dabei die deutschen Schlager aus Schellackplatten-Zeiten.

Kulturhaus Karlshorst

13.02.2019, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Quicklebendig. Der Karlshorster Parcours

Vortrag mit Prof. Michael Laschke, in Kooperation mit dem Kulturhaus Karlshorst. Eintritt frei mehr...

Postkarte Fürstenhof - Rennbahn ca.1899; Foto: unbekannt

15.02.2019, 19.30 Uhr

Carlshorster Musikbühne: Von West nach Ost – eine musikalische Reise nach Moskau mit Maxim Shagaev

Kultur und Kulinarik aus anderen Regionen zu Gast in Karlshorst, Konzert mit Maxim Shagaev (Bajan / Knopfakkordeon), Andrey Ur (Geige) und Ute Beckert (Gesang). Eine Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts Lichtenberg. Eintritt 18,00 € (inkl. Speisen), ermäßigt 3,00 € (nur für Berlin-Pass-Inhaber*innen, begrenztes Kontingent), Reservierungen unter 030 553 22 76 oder studio@kulturring.berlin

Die Musiker Maxim Shagaev und Andrey Ur; Foto: promo

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz