Fermate der Hoffnung - Autorenlesung mit Ulrich Grasnick

Fermate der Hoffnung von Ulrich Grasnick; Foto: Cover

Der Berliner Dichter Ulrich Grasnick, Leiter des Köpenicker Lyrikseminar/Lesebühne der Kulturen mit Sitz im Kulturzentrum Adlershof Alte Schule, lobt für 2017 erstmals einen Lyrikpreis aus, der von ihm gestiftet wird. Ulrich Grasnick, geboren am 4. Juni 1938 in Pirna, ist ein deutscher Lyriker und Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller. Er wurde mit der goldenen Medaille des Peruanischen Schriftstellerverbandes „Haus des Peruanischen Dichters“ (Lima) ausgezeichnet und erhielt dessen Ehrenmitgliedschaft. Veröffentlichungen (Auswahl): “Der vieltürige Tag“ (1973) und „Ankunft der Zugvögel“ (1976). „Liebespaar über der Stadt“ (1979) und „Hungrig von Träumen“ (1990) – beide mit Gedichten zu Bildern von Marc Chagall – sowie „Das entfesselte Auge. Hommage à Picasso“ (1988) oder „Pastorale“- Gedichte zu Gemälden und Holzschnitten von Karl Schmidt-Rottluff, „Fels ohne Eile“ mit Gedichte zu Bildern von Stefan Friedemann (2003).

MedienPoint Charlottenburg

03.04.2018, 18.00 Uhr

Karl Marx - Zeitung, Werbung und die Folgen

Der Schriftsteller Eckhard Hammel liest aus: "Karl Marx - Zeitung, Werbung und die Folgen" anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx. Eintritt frei

Lesung 3.4. Flyer; Foto: Kulturring

MedienPoint Charlottenburg, Bismarckstr. 3, 10625 Berlin

Tel. 33 09 14 80

geöffnet: Mo-bis Fr 9.00 bis 17.30 Uhr

Studio Bildende Kunst

20.04.2018, 19.00 Uhr

Tage des Aufstands – Riot Days

Lesung und Gespräch mit Mascha Alechina (Pussy Riot Theatre) und ihrer Übersetzerin Maria Rajer, in Kooperation mit dem Verlag Ciconia&Ciconia und der Buchhandlung Paul&Paula, Berlin-Lichtenberg. Die Veranstaltung wird gefördert von den Freunden und Freundinnen der Heinrich Böll-Stiftung und der Bürgerstiftung Lichtenberg. 4,00 € mehr...

Mascha Alechina; Foto: JARO Medien GmbH/Sofeev

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

18.04.2018, 19.00 Uhr

Fermate der Hoffnung - Autorenlesung mit Ulrich Grasnick

Hommage an Marc Chagall. Buchpremiere. Autorenlesung mit Ulrich Grasnick. Moderation: Detlef Stein. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Anthea Verlag in deutscher und russischer Sprache. Eintritt 3 €

Fermate der Hoffnung von Ulrich Grasnick; Foto: Cover

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Pankow

01.03.2018 bis 30.04.2018

Ausstellung im Medienpoint Pankow

Kurioses, Merkwürdiges und Interessantes - was alles in den gespendeten Büchern gefunden wurde, zeigen wir gerne unseren Besuchern.

Foto: Ires Lorenz

MedienPoint Pankow, Senefelderstr. 13, 10437 Berlin

Tel. 91 20 39 24

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

04.04.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Heute wird das Buch "Der kleine Vampir liest vor" von Angela Sommer-Bodenburg vorgestellt und vorgelesen. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Rowohlt Taschenbuch Verlag

11.04.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

In gemütlicher Runde wird das Buch "Die Geschichten von Stoffel Kätzchen" von Beatrix Potter vorgelesen. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Diogenes Verlag

18.04.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Wir lesen heute in gemütlicher Stimmung das Buch "Der Glückliche Löwe in Afrika" von Louise Fatio-Roger Duvoisin. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Herder Verlag

25.04.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Geh zu den Hühnern, schlauer Fuchs!" von Jerko V. Tognola. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Ravensburger

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturbund Treptow

17.04.2018, 19.00 Uhr

Lesung im Club: 200. Geburtstag von Karl Marx (1818–1883)

Zeitzeuge Marx: Der 18. Brumaire des Louis Bonaparte / Alexander Bandilla, Schauspieler, liest Auszüge aus der 1852 erstmals veröffentlichten Frühschrift von Karl Marx. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alexander Bandilla; Foto: R. Döring

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz