Mit der Harfe durch Jahrhunderte

Harfenistin Merit Zloch; Foto: promo

Merit Zloch spielt seit Anfang der 1990er Jahre Harfe. Ihr musikalischer Schwerpunkt liegt auf Eigenkompositionen und traditioneller Tanzmusik aus dem deutschsprachigen Raum. Nach zwei Jahren Unterricht an der Konzertharfe wurde sie bald auf die Tradition und die Spieltechnik der deutschen und böhmischen Hakenharfen aufmerksam. Dies übte auf sie eine nicht nachlassende, mit den Jahren immer stärker werdende Faszination aus. Merit Zloch unterrichtet Harfe und Ensemblespiel in Workshops, gibt Einzelunterricht und organisiert seit 10 Jahren ein jährliches Musikertreffen sowie seit fünf Jahren ein Instrumental-kurswochenende. Sie war Mitglied der norddeutschen Folkband Malbrook und ist heute unter anderem Musikerin beim Ensemble für Frühe Musik musica romana.

Kulturbund Treptow

>> Plakat

07.03.2017, 19.00 Uhr

Platzende Kometen

Eine Paul-Scheerbart-Revue von Leo Solter und Steffen Thiemann 7,00 / 6,00 € mehr...

Paul Scheerbart; Foto: Wilhelm Fechner, 1897

>> Plakat

14.03.2017, 19.00 Uhr

Musik im Club: seaben | Singer-Songwriter Duo aus Baumschulenweg

Raphael Büttner, Mandy Büttner - im Konzert. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: seaben

>> Plakat

28.03.2017, 19.00 Uhr

Film im Club: Hommage an „Manne“ – Manfred Krug

"Hauptmann Florian von der Mühle“, DEFA 1968, Regie: Werner W. Wallroth; Filmvortrag mit Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin 5,00 /4,00 € mehr...

Foto: DEFA-Stiftung

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen