Filmreihe: Im Labyrinth des Schweigens (D 2014)

Foto: www.filmstarts.de

29.11., 18.00 Uhr

Rathaus Schöneberg

Deutschland 1958: Es geht bergauf, das Wirtschaftswunder verändert das Land, und der Krieg gerät langsam aber sicher in Vergessenheit. Der junge Staatsanwalt Johann Radmann arbeitet am Frankfurter Gericht und muss sich um Verkehrsdelikte kümmern, als der Journalist Thomas Gnielka im Gerichtsgebäude für Aufruhr sorgt. Ein Freund hat einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt, aber niemand will seine Anzeige aufnehmen. Johann beginnt, sich gegen den Willen seines Vorgesetzten mit dem Fall zu beschäftigen und stößt auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung. Doch Johann lässt sich nicht abschrecken. Er erhält von Generalstaatsanwalt Fritz Bauer den Auftrag, die Ermittlungen leitend zu übernehmen. Bauer sieht die Chance, die Verbrechen von Auschwitz endlich in einem Prozess an die Öffentlichkeit bringen und die Täter zur Rechenschaft ziehen zu können. Doch mit der größeren Verantwortung wächst für Johann auch die Überforderung. Nicht nur, dass er gerade erst Marlene kennen gelernt hat und sein Engagement für den Prozess eine Herausforderung für ihre junge Liebe darstellt. Auch die Informationen werden immer umfangreicher, ziehen ihn wie immer weiter in den Fall hinein und machen ihn blind für alles andere. Johann überschreitet seine Kompetenzen, überwirft sich mit Freunden, Kollegen und Verbündeten - und gerät immer tiefer in ein Labyrinth aus Schuld und Lügen.

Kindermedienpoint Spandau

01.11.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Das erste Weihnachtenfest“ von Gaby Goldsack. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Undercover Verlag

02.11.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Wir basteln mit Euch eine Laterne. Eintritt frei mehr...

Bunte Farbrollen; Foto: JMG, Pixelio

07.11.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Heute gibt es Eierkuchen. Eintritt frei mehr...

Eierkuchen; Foto: knipseline, Pixelio

08.11.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch. „So schön ist das Meer“ von Maria Rius. Eintritt frei mehr...

Cover des Buches; Foto: ars edition Verlag

08.11.2017, 16.30 Uhr

Lichterfest im Kraepelinweg

Gemütliches Miteinander bei Bastelspaß, heißer Kürbissuppe, Kakao und anschließendem Laternenumzug, gemeinsam organisiert vom Kindermedienpoint und dem Spandauer Verein "Casablanca e.V.". Eintritt frei

14.11.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Gemeinsam backen wir Apfelkuchen. Eintritt frei mehr...

Apfelkuchen; Foto: M.Gade, Pixelio

15.11.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Das Buch mit der Geschichte: „Vier Fässer für den Flur“ von Andreas Greve, wird in gemütlicher Runde vorgestellt und liebevoll vorgelesen. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Rowohlt TB Verlag

16.11.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Kienäpfeln, Tonkarton, Filz und Buntstiften sowie Kulleraugen und mit einer Heißklebepistole basteln kleine, geschickte Hände in fröhlich ausgelassener Runde gemeinsam lustige Eichhörnchen. Eine tierisch hübsche Deko für Zuhause oder ein nettes Geschenk für einen lieben Menschen. Eintritt frei

Basteleien; Foto: knipseline, Pixelio

21.11.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Obstspieße selbst gemacht. Eintritt frei mehr...

Obstspieß; Foto: S. Hofschlaeger, Pixelio

22.11.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Die Reise nach Sundevit“ von Benno Pludra. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Beltz Verlag

23.11.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Igelbordüren aus Tonkarton und Transparentpapier. Eintritt frei mehr...

Basteln ist angesagt; Foto: Thommy Weiss

28.11.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Muffins-Backen Eintritt frei mehr...

Muffins; Foto: Julian B., Pixelio

29.11.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Jank und Bärbel“ von Hanza Bjensowa. Ein serbisches Märchen, welches die spannungvollen Zuhörer in eine bezaubernde und fremde Kultur führen wird. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Domowina Verlag Bautzen

30.11.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Wie aus Eierkartons Pilze werden. Eintritt frei mehr...

Bunte Farbrollen; Foto: JMG, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen