8. Krimimarathon Berlin-Brandenburg: „Murder Park“ / „Ich bring dich um!“

Jonas Winner; Foto: promo

„Murder Park“: Vor 20 Jahren wurden in einem beliebten Freizeitpark auf Zodiac Island drei Frauen brutal ermordet. Der Täter wurde schnell gefasst und der Vergnügungspark geschlossen. Nun soll die Insel die neue Heimat des Murder Parks werden. Gemeinsam mit elf weiteren Personen wird Paul Greenblatt zur Eröffnung eingeladen ... und der Horror beginnt. „Ich bring dich um!“: Der Altenpfleger Olaf D. tötete binnen zehn Tagen fünf Rentnerinnen. Weil er so sympathisch wirkte, hatten ihm seine Opfer blind vertraut. Nahlah Saimeh weiß, dass aus scheinbar »normalen« Menschen Mörder werden können, dass die Anlage zur Gewalt in jedem Menschen steckt, und was das für eine immer brutaler werdende Gesellschaft bedeutet. Die Autorin ist forensische Psychiaterin und gefragte Gutachterin bei vielen spektakulären Kriminalfällen. Sie begutachtete den »Oma-Mörder« von Bremerhaven, die Angeklagte im Prozess um das »Horror-Haus in Höxter«, den Gladbecker »Geiselgangster« Dieter D. und viele weitere Gewalttäter. In ihrem neuen Buch widmet sie sich den Erscheinungsformen und Ursachen von Gewalt und spannt dabei einen Bogen von der Gewalt im sozialen Nahfeld bis zu Amok und Terror. Eine psychologische Gesellschaftsanalyse, die viele faszinierende Fallbeispiele enthält und uns selbst befragt, wo wir stehen.

Fotogalerie Friedrichshain

17.11.2017 bis 21.12.2017

Dietmar Bührer - Bilder einer Ausstellung (1982 - 2017)

Magische Bilder über die Wechselwirkungen zwischen Kunstwerken und Ausstellungsbesuchern. Eintritt frei mehr...

Helmut Newton Stiftung, 2017; Foto: Dietmar Bührer

29.09.2017 bis 10.11.2017

Die schönen Hosen - der Fotograf Fritz Kühn

Einblicke in das photographische Werk des vielseitigen Künstlers Fritz Kühn. Eintritt frei mehr...

Aufnahme Fritz Kühn Portrait ca. 1938; Quelle: Achim Kühn

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen