IGA vor Ort - Sommergartenkonzert: Italienischer Abend

RACHELINA; Foto: A. Weigelt

Die italienische Sängerin Rachelina und ihr Pianist nehmen ihr Publikum mit auf einen musikalischen Spaziergang in den Süden. Die Lieder aus Neapel drücken auf besondere Weise mediterranes Lebensgefühl aus, Leichtigkeit und Sentimentalität, Melancholie und Humor. Sie sind temperamentvoll, vital und ausdrucksstark, und - typisch neapolitanisch - immer mit einem Schuss Selbstironie versehen. RACHELINA wurde in Palermo geboren. Bevor sie nach Berlin kam, lebte sie in verschiedenen Städten Süd- und Norditaliens und wurde so von unterschiedlichen kulturellen Einflüssen geprägt: von der Musik des Südens mit der Metropole Neapel und dem Theater der "Commedia dell' Arte" in Venedig. In Berlin gründete sie ihr internationales Ensemble "Rachelina und die Maccheronies", das bisher 4 Alben veröffentlichte. Wir freuen uns auf Musik aus Neapel von dem Caffé Chantant der Belle Epoque, der Musik der “dolce vita” der 50er und 60er Jahre, bis zu den aktuellen Songs unserer Tage.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

13.10.2017, 19.00 Uhr

IGA vor Ort - Sommergartenkonzert: Italienischer Abend

Lieder aus Neapel, Stadt der Musik mit RACHELINA (Gesang) und Hans Werner Weber am Klavier. Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold. Mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirkskulturfonds Marzahn - Hellersdorf Eintritt 10,00 €, ermäßigt 8,00 €

RACHELINA und Hans Werner Weber am Klavier; Foto: promo

Kurse/Treffs/Proben

  • 13.10., 16.30 Uhr, Theater & Tanz für Kinder
  • 13.10., 17.00 Uhr, Tanzstudio Kolibri

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

13.10.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch im Bundesministerium Wirtschaft und Energie

Führung mit Gespräch bei Kaffee und Kuchen. Teilnehmerzahl max. 25 Pers., Treffpunkt: 13.30 Uhr, Haupteingang in der Scharnhorststraße. Teilnehmergebühr: 10,00 € (Führung, Kaffee u. Kuchen, Organisation), Reservierung: 5532276 bzw. 01638524054 - Angabe Geburtsdatum, Anschrift erforderlich, Personalausweis/Pass bitte mitbringen. mehr...

Hauptgebäude des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in der Invalidenstraße 47-48 in Berlin-Mitte; Foto: Jörg Zägel, CC BY 3.0

Kurse/Treffs/Proben

  • 13.10., 10.00 Uhr, Lust zum Experimentieren
  • 13.10., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

13.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Der Englische Landschaftsgarten, die Suche nach dem verlorenen Paradies

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Landschaftsgarten Stourhead ; Foto: Matty781

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

>> Plakat

13.10.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Eintritt 5,00 €, auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €, Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Alex-Band; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Haus am See

>> Plakat

13.10.2017, 11.00 Uhr

11. KinderKunstMeile

Große Ausstellung rund um die „kleine und große Kunst“, geschaffen von Kindern und Jugendlichen aus Reinickendorfer Schulen, Freizeitzentren und Kitas. Dazu gibt es ein buntes Bühnenprogramm, begleitet von vielen Aktivitäten, wie Basteln und Gestalten und anderen Aktionen für Klein und Groß. Eintritt frei mehr...

Foto: Andreas Molter

Haus am See, Stargardtstr. 9, 13407 Berlin

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

13.10.2017, 19.00 Uhr

Filmvortrag: In memoriam Regisseur Egon Günther (1927-2017)

Filmbeispiel: „Die Schlüssel“, DEFA 1974, Filmvortrag mit Filmwissenschaftlerin Irina Vogt. Eintritt 6,00, erm. 5,00 € mehr...

Egon Günther (1988); Foto: Günter Prust, CC BY 3.0

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen