Anna Tüne liest aus ihrem Buch

Foto: Verlag galiani Berlin

In der Art einer literarischen Collage spannt Anna Tüne einen erzählerischen Bogen vom Vorkriegsdeutschland über die Nazibarbarei und die deutsche Nachkriegszeit zu Frankreich vor, während und nach seiner Besetzung durch die Deutschen. Dabei erzählt sie auf berührende Weise die Geschichte ihrer Familie und ihrer Kindheit. Ihre ursprünglich aus Posen stammende Bauernfamilie verschlug es in den 1950er Jahren im Rahmen eines Wiederansiedlungs-programms der französischen Regierung in den Ort Dieulefit in Südfrankreich. Dort waren noch wenige Jahre zuvor über tausend Flüchtlinge, rassisch und politisch Verfolgte, unter ihnen viele Kinder, vor dem Zugriff sowohl der deutschen Besatzer als auch des Vichy-Regimes geschützt und unversehrt durch die Kriegszeit gebracht worden. Dies konnte nur durch den Widerstand und die große Unterstützung der örtlichen Bevölkerung zustande kommen. In ihrem Buch erzählt Anna Tüne die Geschichte einer höchst ungewöhnlichen Integration. Mit Poesie und schonungsloser Ehrlichkeit entwirft sie ein spannendes und höchst komplexes Bild über den Umgang von Deutschen und Franzosen, von Opfern und Tätern, von Schuldigen und Unschuldigen nach dem Krieg. Vor allem aber erzählt sie die berührende Geschichte einer Kindheit, über die sich das Erbe der Herkunft bisweilen wie ein dunkler Schatten legte und die doch von einem hoffnungsvollen Zauber erfasst war.

Kindermedienpoint Spandau

03.10.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Aus frischen Zutaten, wie Möhren, Äpfeln und frisch gepresstem Zitronensaft, zaubern kleine Küchenmeister einen herzhaft leckeren und gesunden Möhrensalat, der natürlich in gesprächiger und lustiger Runde gemeinsam gekostet wird. Eintritt frei

Möhren; Foto: Petra Bork, Pixelio

04.10.2017, 13.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und vorgelesen wird das Buch: „Lari Fari Mogelzahn“ von Janosch. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Beltz

05.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Vampire selbst gebastelt Eintritt frei mehr...

Kochlöffel; Foto: Rainer Sturm, Pixelio

10.10.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Bratäpfel selbst gemacht Eintritt frei mehr...

Bratäpfel; Foto: Aira, Pixelio

11.10.2017, 13.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Herz der Piraten" von Benno Pludra. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Gulliver von Beltz & Gelberg Verlag

12.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Kürbisse basteln aus Pappmaché. Eintritt frei mehr...

Geisterstunde; Foto: JOTZO JÜRGEN , Pixelio

14.10.2017, 13.00 Uhr

3. Herbstfest am Bogen

Der Kindermedienpoint Spandau nimmt mit seinem Team am Herbstfest am Bogen des Quartiersmanagements FF mit einem Bastelangebot für Kinder aller Altersklassen teil. Eintritt frei

17.10.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Fledermäuse aus Teig gebacken. Eintritt frei mehr...

Plätzchen; Foto: Jörg Brinckheger, Pixelio

18.10.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Wenn der Mond auf dem Dach sitzt“ von Parquet. Ein poetischer Nachmittag im gemütlichen Lesezimmer erwartet die kleinen Zuhörer. Eintritt frei

Buchcover; Foto: DTV Verlag

19.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Bemalen von Pappmaschékürbissen Eintritt frei mehr...

Geisterstunde; Foto: JOTZO JÜRGEN , Pixelio

20.10.2017, 12.00 Uhr

Tag der offenen Tür im KieztreFF am Posthausweg

Von Kürbissuppe über Beratung bis zur Freizeitgestaltung. Der Kindermedienpoint unterstützt die Aktion des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld mit einem Bastelangebot rund um das Thema Herbst und Halloween für Kinder und größere Bastelfreunde. Eintritt frei

24.10.2017,

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Wir kochen eine Kürbissuppe. Eintritt frei mehr...

Kürbissuppe; Foto: Bettina Stolze, Pixelio

25.10.2017, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgestellt und liebevoll vorgelesen wird das Buch: „Peters Flucht“ von Elfie Donelly. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: DTV Verlag

26.10.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Masken aus Tonkarton und Glitzer. Eintritt frei mehr...

Maske; Foto: Kulturring

31.10.2017, 13.30 Uhr

Halloweenparty

Nach langen, fleißigen Vorbereitungen geistern heute kleine, grausige Gestalten durch die gespenstisch dekorierten KMP-Räume. Hungrig und auf der Suche nach dem leckeren Büffet rufen und krächzen sie: Spuken Geister hier im Haus, gib' einfach schnell was Süßes raus! Eintritt frei

Halloweenparty 2015 im KMP; Foto: Kulturring

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen