Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, USA 1978

Foto: lookfordiagnosis.com

Die in den USA produzierte vierteilige Mini-Fernehserie „Holocaust“ fand bei ihrer Erstausstrahlung in Deutschland im Januar 1979 breite Beachtung und löste kontroverse Diskussionen aus. Sie war die erste fiktionale Fernsehserie im deutschen Fernsehen, die sich mit der Verfolgung und Vernichtung der Juden während der NS-Zeit auseinandersetzte und stellte einen bedeutenden Schritt in der Auseinandersetzung der Deutschen mit ihrer Vergangenheit dar. Neben einer erneuten Anschauung der Serie aus heutiger Perspektive soll auch deren vielfältige und weitreichende Rezeptionsgeschichte beleuchtet werden.

Kulturküche Bohnsdorf

07.09.2017, 19.00 Uhr

Filmvortrag am Abend: Dustin Hoffman zum Achtzigsten

Filmbeispiel: „Der Marathon-Mann“, USA 1976, Regie: John Schlesinger; Vortrag mit Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 6,00 / 5,00 € - Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Dustin Hoffman in Paris 2013; Foto: Georges Biard, CC BY-SA 3.0

09.09.2017, 19.00 Uhr

HOFFEST 2017: BALFOLK mit Antanjo

Französische und andere europäische Folktänze mit Live-Musik und Gesang. Einlass: 18:15 Uhr. 8,00 € / erm. 7,00 € (Rentner, Kulturring) / 5,00 € (Studenten, Schüler, Arbeitslose) mehr...

Ulrike Fieguth; Foto: C. Fieguth

13.09.2017, 10.00 Uhr

Figurentheater Kobalt: Katze Minki findet Freunde

Puppenspiel mit Tischfiguren, Spiel: Kristiane Balsevicius / Für Kinder ab 4 Jahren. 3,50 €. Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Foto: Figurentheater Kobalt

>> Plakat

15.09.2017, 19.00 Uhr

Kabarett am Abend: Keine Ahnung

Das neue Kabarettprogramm von und mit Gerd Hoffmann. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: G. Hoffmann

>> Plakat

22.09.2017, 19.00 Uhr

Usbekistan - Mit dem Fahrrad auf der Seidenstraße durch ein außergewöhnliches Land

Reise-Bilder-Vortrag: Weltreisender Hans Neumann berichtet von seiner jüngsten Reise. 6,00 / 5,00 €. Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Foto: Hans Neumann

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen