Usbekistan - Mit dem Fahrrad auf der Seidenstraße durch ein außergewöhnliches Land

Foto: Hans Neumann

Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde die Tour zum einmaligen Erlebnis! Schon die Hauptstadt Taschkent begeisterte: wunderbare Architektur, Parkanlagen und die unglaubliche Sauberkeit, auch auf dem Lande. Trotz Bürokratie, Diktatur und Polizeikontrollen erlebte Neumann eine umwerfende Freundlichkeit der Bewohner. Er besuchte nicht nur die mystischen Städte Samarkant, Buchara und Chiva, sondern auch Moynak, einst am Aral-See gelegen, durchfuhr die Wüste bei 72 Grad und gelangte zum Fergana-Tal, wo die islamische Lebensweise deutlicher sichtbar ist. Und die Freude über die vielen tollen Bilder will Neumann nun mit Ihnen teilen.

RumBa open air

>> Plakat

15.09.2017, 15.00 Uhr

Familienfest in Baumschulenweg: 11. Kiezfest der Kiez-AG Baumschulenweg

Ort: Rund um die RumBa, Baumschulenstr. 28 mit einem bunten Bühnenprogramm, Bastelstraße, Schminken, Hüpfburg, verschiedenen Mit-Mach-Ständen und Kulinarischem. frei

Foto: Baume-Foto

RumBa open air, Baumschulenstr. 28, 12437 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen