10 Jahre Medienpoint Charlottenburg

Medienpoint Charlottenburg; Foto: Kulturring in Berlin

Es erwartet Sie ein hoffentlich anregender Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, angereichert durch geistige Nahrung in Form eines Literaturbeitrags und einer Tombola mit verschiedenen Preisen. Der Medienpoint ist ein Sammelpunkt für Medien aller Art. Dabei handelt sich meist um private Spenden, die bedürftigen Bürgern und auch sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Mehrmals im Jahr wird das große Schaufenster thematisch gestaltet. Historische Ereignisse als auch literarische Themen werden berücksichtigt. Auch „Normalverdiener“ sind bei uns, gegen einen kleinen Obolus ihrer Wahl, immer herzlich willkommen. Die Finanzierung dieser Einrichtung war und ist nie einfach. Mehrfach schon musste der Kulturring auf eigene Kosten Finanzierungslücken schließen. Gegenwärtig trägt er alle Mietkosten selbst, und alle Mitarbeiter sind im Bundesfreiwilligendienst tätig. Die Besucherzahl ist mittlerweile auf über 40 000 gestiegen, was für den wachsenden Bedarf spricht. Mehr als 250 000 Ein- und Ausgänge an Medien sind zu verzeichnen. Der Medienpoint ist inzwischen zu einem festen kulturellem Bestandteil des Kiezlebens geworden und wird uns allen hoffentlich noch lange erhalten bleiben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch zum Jubiläum!

Kulturbund Treptow

>> Plakat

05.09.2017, 19.00 Uhr

Film im Club: Blaxploitation – Hommage an ein vergessenes Filmgenre: „Jackie Brown“, USA 1997

Regie: Quentin Tarantino, Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Foto: Miramax Films

12.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Sozusagen grundlos vergnügt

Ein Abend mit Lyrik von Mascha Kaléko, interpretiert von Alix Dudel, auf der Gitarre begleitet von Sebastian Albert. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alix Dudel und Sebastian Albert; Foto: R. Cortez

>> Plakat

19.09.2017, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Mit dem Fahrrad von der gefährlichsten Straße der Welt zum Titicacasee

Mit Hans Neumann unterwegs in Bolivien. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: Neumann

>> Plakat

21.08.2017 bis 29.09.2017

Kulturbundgalerie Treptow - Katharina Nebe: Zwei Arten, die Welt zu sehen

Katharina Nebe, Berlin, Malerei und Collagen frei mehr...

Lilie; Abb.: K. Nebe

>> Plakat

26.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Die Monotonisierung der Welt

Kulturkritische Texte von Stefan Zweig, gelesen von Alexander Bandilla. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alexander Bandilla; Foto: privat

27.09.2017, 14.00 Uhr

10. Kunstmeile in Baumschulenweg - Besuch der Ausstellungen von Katharina und Johannes Nebe

Im Rahmen der 10. Kunstmeile: Zwei Rundgänge an diesem Tag zu den Ausstellungsorten mit einer Zwischenstation in der Ernststr. 14-16, Treffpunkt: 14:00 und 16:00 Uhr, Platz "An der Kirche". frei

Foto: Flyer zur 10. Kunstmeile

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen