Christel Bachmann: Irritationen

Zeitneurose; Foto: Bachmann

Es sind Lebenssplitter - gemachte Erfahrungen künstlerisch in Verallgemeinerung gesetzt. Irritationen in der Menschendarstellung - in der Grafik sowohl wie in der Malerei - sollen Interesse wecken, sollen Querverbindungen zu Lebenserfahrungen der Betrachter knüpfen, um mit deren Erinnerungssplittern die Bilder zu erschließen, sie eventuell zum Aha-Erlebnis werden zu lassen. Bildthemen sind dem Leben verbundene Themen, wie z. B. „Auf dem Wuhle-Wanderweg“, „Drei Lebensalter - drei Marilyns“, „Vernetzt - ein Gedanke hoch und quer“, „Zeitneurose“, „Irritierende Schatten“. "Ausgangspunkt für die 5er Folge 'Irritierende Schatten' ist meine Sprachlosigkeit zur Weltpolitik - zur gesteigerten Aggressivität und sichtbarer Not betroffener Völker, zur Furcht vor dem drohenden Inferno. Panzer, Bomben, angreifende Flugzeuge… das kann das Fernsehen alles besser zeigen. Aber wer bewegt die Panzer und Flugzeuge? Wer macht die Bomben?"

Fotogalerie Friedrichshain

07.09.2017, 19.00 Uhr

EIN TAG IN BERLIN - Podiumsdiskussion mit Berliner Fotografen

Im Rahmen der Gruppenausstellung "Ein Tag in Berlin - 30 Jahre danach" präsentieren einige der 50 teilnehmenden Fotograf*innen ihre Berlin-Serien und diskutieren im Anschluss mit dem Publikum über die Entwicklung Berlins in den letzten 30 Jahren. Eintritt frei mehr...

Marianneneck, Berlin-Kreuzberg, 2016; Foto: Uli Kaufmann

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Kulturort Lichtenberg

10.09.2017, 13.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Tag des offenen Denkmals: Waldsiedlung Lichtenberg – ein Peter-Behrens-Juwel in Karlshorst

Zum Tag des offenen Denkmals: Führung mit Albrecht Gramberg durch die Waldsiedlung, Treffpunkt: Gleyeweg / Drosselstieg mehr...

Waldsiedlung Lichtenberg in Karlshorst; Foto: A. Gramberg

Kulturort Lichtenberg

Studio Bildende Kunst

12.09.2017, 07.00 Uhr

Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Bad Doberan

Die historische Stadt an der Mecklenburger Küste und der Nienhagener Strand - geführte Bustour mit Besichtigungen und Verköstigung, Abfahrt 06.00 ab KULTschule, Sewanstraße 43, 10319 Berlin. nur mit Anmeldung (Tel. 559 6477), Teilnahgmegebühr: 66,00 € mehr...

Münster Bad Doberan; Foto: Je-str, CC BY 3.0

22.09.2017 bis 24.09.2017

Berliner KulturTour: Städte der Reformation: Erfurt, Mühlhausen, Eisenach und Gotha

Geführte 3-Tages-Bustour nach Thüringen, mit Besichtigungen, Orgelvorführungen, Hotelübernachtungen und Verköstigung, Treffpunkt: 06.30 Uhr am ZOB, Masurenallee, vor dem IBIS-Hotel. Teilnehmergebühr auf Anfrage (Tel. 5532276). mehr...

Eisenach, Georgenkirche, Westseite; Foto: Mario Becker - Project-B-WW, CC BY-SA 2.0

>> Plakat

23.09.2017, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: "Bullenbahn" und Rödelviertel

Mit Rotraut Simons, Treffpunkt: Blockdammweg / Köpenicker Chaussee, an der Gaswerksiedlung (Tram 21). Teilnehmergebühr: 4,00 € mehr...

Um den Blockdammweg; Foto: Rotraut Simons

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen