Zauber der Operette - Klassik Open Air - Konzert auf dem Barnimplatz

Milan Kristin; Foto: MA BTT

Die gebürtige Berlinerin und Diplom-Opernsängerin Nastassja Nass ist Dozentin für Stimmbildung und Gesang an der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam. Außerdem ist sie Gesangslehrerin und Chorleiterin an der Musikschule Reinickendorf. Zusätzlich hat sich Nastassja Nass als Singleiterin der "Singenden Krankenhäuser e.V." qualifiziert. Dieser Verein macht sich stark für Singgruppen in Gesundheitseinrich-tungen, wie zum Beispiel in Altersheimen. Nastassja Nass ist Sängerin und Dozentin aus Leidenschaft und sagt, „Musik ist Leben, es verstärkt unsere Emotionen und besitzt auch eine heilende Kraft.“ Milan Kristin, unseren Stammgästen bestens bekannt, unterhält uns vor Allem mit dem Akkordeon, auf dem er ein wahrer Meister ist. Er ist Ensemblemitglied bei den "Goldenen Egerländern, wo er die Posaune spielt. Auf Tanz- und Unterhaltungs-veranstaltungen, bei Konzerten und Open-Airs, bei Hochzeiten und anderen Festlichkeiten, erfüllt er gern die Wünsche seiner Anhänger. Auf dem Barnimplatz tritt er im Duett mit Nastassja Nass auf.

Berliner Tschechow-Theater

Berliner Tschechow-Theater
Das Berliner Tschechow-Theater in Marzahn-Nordwest wurde als integrative Theaterspielstätte in Form eines Zimmertheaters 2002 vom Kulturring in Berlin e.V. begründet. Hier haben die unterschiedlichsten Kulturen eine Heimat, zumeist jedoch gibt es Aufführungen in deutscher oder russischer Sprache. Etwas Besonderes sind z.B. Doppelinszenierungen eines Stückes von Anton Tschechow, gespielt von zwei Ensembles an einem Abend, in deutscher und russischer Sprache. Das individuell eingerichtete Theater mit der kleinen Bühne vermittelt den Zuschauern den Eindruck von Intimität und zwangloser Gesprächsmöglichkeit. Neben den Theateraufführungen gibt es eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten: Kabarett, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Themenabende und Vorträge. Für Kinder aus russischsprachigen Familien bietet das Kinderstudio „Sonnenschein“ die Möglichkeit, spielerisch die russische Sprache, das Rechnen und Lesen, zu erlernen. Im Ensemble „T&T“ (Theater und Tanz) kann sich jeder Interessierte, egal welchen Alters, mit Theaterspiel beschäftigen. Das Theater ist in den Jahren seiner Existenz zu einem echten kulturellen und sozialen Zentrum im Stadtteil geworden, für das sich seine Bewohner mit Interesse und Leidenschaft engagieren. Es strahlt mit seinen mehrfach ausgezeichneten theaterpädagogischen Projekten, die gemeinsam mit Schulen umgesetzt werden, berlin- und deutschlandweit aus.

27.08.2017, 17.00 Uhr

Zauber der Operette - Klassik Open Air - Konzert auf dem Barnimplatz

Klassik Open Air - Konzert mit dem Duo Nastassja Nass (Sopran) und Milan Kristin (Akkordeon). frei

Nastassja Nass; Foto: Fachhochschule FHCHP

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen