Sommerfest im Garten

Foto: Hai La Hora Orchestra

„Hai La Hora“ ist eine in Berlin ansässige traditionelle Musikgruppe aus dem Balkan. Ihre internationale Zusammenstellung repräsentiert den Berliner Schmelztiegel, der Musiker aus Deutschland, Frankreich, Schweden, Kroatien, Dänemark und Rumänien zusammenbringt. Hai La Hora widmen sich leidenschaftlich dem Repertoire der vielfältigen und virtuosen Roma-Musik aus dem Balkan. Musikalisch gewandert wird durch Moldawien, Rumänien, gefolgt von Serbien, Mazedonien sowie durch Griechenland. Die Bedeutung von „Hi la Hora“ liegt in der rumänischen Sprache und bezieht sich auf die traditionelle Aufforderung zum Tanz. Das kurze Wort „Hora“ bedeutet „Tanz“ und ist auch der Name eines beliebten Volksmusikreigens, der auf dem ganzen Balkan bekannt ist. Ohne auf die bedeutungsvolle Tradition zu verzichten, ist es das Anliegen des Orchesters, persönliche Einflüsse in die Musik einmünden zu lassen und sie so zu erweitern.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

11.08.2017, 19.00 Uhr

IGA vor Ort - Sommerkonzert mit Bernard Mayo

Afro Pop, Dance, traditionelle afrikanische Songs und Kunstaktion, Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold Eintritt: 10,00 €, erm. 8,00 €, Reservierung unter Tel. 553 22 76. mehr...

Bernard Mayo; ©: Daniela Incoronato

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

27.08.2017, 17.00 Uhr

Zauber der Operette - Klassik Open Air - Konzert auf dem Barnimplatz

Klassik Open Air - Konzert mit dem Duo Nastassja Nass (Sopran) und Milan Kristin (Akkordeon). frei mehr...

Nastassja Nass; Foto: Fachhochschule FHCHP

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen