Kulturbundgalerie Treptow - Katharina Nebe: Zwei Arten, die Welt zu sehen

Foto: K. Nebe, Mode

"Die Neigung zu meinem Studium der Kunstpädagogik entwickelte sich schon ganz früh. Ich liebte das Malen und Zeichnen und fand Anregung in meinem Vater, der sich nebenberuflich mit der Malerei beschäftigte. Malen war für mich immer ein Weg, die Welt zu entdecken, Zuneigung und Begeisterung zu äußern, aber auch ernsthafte Auseinandersetzung mit dem formalen und sinnlichen Gehalt der Motive zu führen..." (K. Nebe)

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen