Halloween für die ganze Familie

Halloween; Foto: Alexej Demanov

28.10., 18.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Dieses Brauchtum war ursprünglich im Irland verbreitet. Erst in den 1990er Jahren fand Halloween seinen Weg nach Deutschland und erfreut sich seither auch hier steigender Beliebtheit. Jedes Jahr am 31. Oktober ziehen nachmittags und abends bunt kostümierte Kinder von Wohnungstür zu Wohnungstür, und mit dem Spruch: "Süßes - sonst gibt's Saures" fordern sie die Bewohner auf, ihnen Süßigkeiten zu geben, sonst spielen sie ihnen Streiche. Sie verkleiden sich als Feen, Fledermäuse, Hexen, Skelette und Ähnliches.

Fotogalerie Friedrichshain

04.08.2017 bis 22.09.2017

EIN TAG IN BERLIN - 30 JAHRE DANACH - Gruppenausstellung

Welche Geschichten erzählt das gegenwärtige Berlin, nachdem seit 1987 30 Jahre vergangen sind? Die Jury wählte aus über 1000 eingereichten Bildern die aus, die das vielfältige Gesicht der Stadt, ihren Wandel und die dringendsten Themen der letzten Jahre widerspiegeln. Eintritt frei mehr...

David Kregenow, Terrain Vague, Stralauer Allee, 2016; Foto: David Kregenow

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen