Berliner KulturTour: Besuch des Auswärtigen Amtes - entfällt leider aus Sicherheitsgründen

Auswärtiges Amt Berlin, Eingang Werderscher Markt; ©: Manfred Brückels, CC BY-SA 2.0

Das Auswärtige Amt am Werderschen Markt ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde. Es hat seinen Hauptsitz in Berlin und einen Nebensitz in der Bundesstadt Bonn. Es ist die Zentrale des Auswärtigen Dienstes und zuständig für die deutsche Außen- sowie Europapolitik. Seine Bezeichnung geht zurück auf den seit dem Norddeutschen Bund (1870) und dem Deutschen Kaiserreich (1871) traditionellen Namen für das deutsche Außenministerium. In einer Führung lernen die Besucher das Gebäude sowie aktuelle Aufgaben des Auswärtigen Dienstes kennen. Zum Abschluss gibt es Kaffee & Kuchen.

Kulturbund Treptow

>> Plakat

11.07.2017, 19.00 Uhr

Sommerauftakt: Musik im Garten

mit dem Sinti-Swing-Trio Berlin. Musiker: Janko Lauenberger - Sologitarre, Bernd Huber - Violine, Wilfried Ansin - Rhythmusgitarre. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: sinti swing

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

14.07.2017, 19.30 Uhr

Duo Amelie Schreiber & Lukas Natschinski

Saison-Abschluss-Konzert - Beide Künstler sind Mitglieder von "Lukas Natschinski & Band" – voc & git, p. Eintritt 7 / 6 €; Anmeldung empfohlen. mehr...

Foto: René Seidel /Felix Natschinski

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen