Duo Amelie Schreiber & Lukas Natschinski

Foto: René Seidel

Es sind zwei junge Musiker, denen man ihre Freude zum Musizieren ansieht. Gemeinsam bringen sie Jazzstandards, bekannte Songs und Eigenkompositionen auf die Bühne, aber auch Stücke von Lukas‘ Vater Gerd Natschinski sowie klassische Adaptionen. Amelie Schreiber (geb. 1997) genoss schon frühzeitig musikalische, tänzerische und schauspielerische Ausbildungen. Nach ihrem Besuch des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach widmet sie sich vor allem dem Jazz- und Chor-Gesang. Lukas Natschinski (geb. 1995) ist der jüngste Spross des Musikers und Komponisten Gerd Natschinski, hat sich jedoch schon selbst äußerst gut profiliert mit seinen Talenten an Gitarre und Piano. Er durchlief Ausbildungen im Musikgymnasium C. Ph. E. Bach, am Jazz-Institut Berlin, an der Universität der Künste und der Hochschule für Musik „Hans Eisler“, er begleitete Gesangsgrößen wie Ruth Hohmann und Uschi Brüning, spielte CD´s ein und betreibt die eigene Programm-Reihe „Lukas Natschinski und seine Gäste“ im Kulturforum Herllersdorf. Mit diesem Konzertabend lassen wir die anstrengende Saison hinter uns, genießen die beschwingte Musik und bieten dazu auch eine Sommerbowle an!

Galerie Ost-Art

>> Plakat

16.06.2017 bis 27.07.2017

Roland Berger: Harlekinade

Die Galerie OstArt präsentiert einen außergewöhnlichen Künstler mit einigen seiner besten Arbeiten. frei mehr...

Harlekinade; ©: Roland Berger

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Kulturhaus Karlshorst

26.07.2017, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: 100 Jahre Flughafen Karlshorst

Vortrag von Wolfgang Schneider; Ort: Salon am Fenster Eintritt frei mehr...

denkmalgeschützte Halle des Fluplatzes 2012; Foto: Wolfgang Schneider

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

07.07.2017 bis 01.09.2017

GEMALT, GEZEICHNET, GEDRUCKT - Arbeiten von Horst Fiedler

im Atelier des Studios Bildende Kunst frei mehr...

In den Dünen bei Spiekeroog, Radierung; ©: Horst Fiedler

07.07.2017, 13.00 Uhr

Berliner KulturTour: Wissenschaftscampus Berlin-Buch

Treffpunkt: ab 12.30 Uhr, Torhaus am Campus, Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin. Teilnehmergebühr: 15,00 € (Führung, Organisation, Kaffeetafel im Cafè Max), Anmeldungen erbeten unter 5532276. mehr...

Der BiotechPark Berlin-Buch ; Foto: Ralf Grömminger, BBB GmbH, CC BY-SA 3.0

13.07.2017, 10.00 Uhr

Berliner Kultur-Tour: Jüdisches Leben in Berlin heute

Spaziergang mit Karl Forster, Teilnehmerzahl: max. 25 Personen, Treffpunkt: 09.30 Uhr am S-Bahnhof Hackescher Markt. Teilnehmergebühr: 25,00 € (Führung, Organisation, Mittagessen nach jüdischer Art), Anmeldungen unter 5532276 erbeten. mehr...

Neue Synagoge, Oranienburger Straße; ©: Andreas Praefcke, CC BY-SA 3.0

14.07.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Cafe: Auguste Rodin, der Bildhauer

Kunstgeschichtsvortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin Elke Melzer. Teilnahmegebühr: 3,50 €, Kaffee und Kuchen 2,50 €. mehr...

Auguste Rodins Plastik Die Bürger von Calais auf dem Place de l’Hôtel de Ville in Calais; Foto: I took this picture in march 2006, CC BY-SA 3.0

28.07.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch des Auswärtigen Amtes

Mit Besichtigung und Politikergespräch, Teilnehmerzahl: max. 25 Personen, Treffpunkt: 13.30 Uhr am Haupteingang des Auswärtigen Amtes, Werderscher Markt 1. Teilnehmergebühr: 10,00 € (inkl. Kaffee & Kuchen, Anmeldungen unter 5532276 erwünscht. mehr...

Auswärtiges Amt Berlin, Eingang Werderscher Markt; ©: Manfred Brückels, CC BY-SA 2.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen