IGA vor Ort - Sommergarten: Berliner Artenvielfalt erleben, von Ameisensackkäfer bis Waschbär

Walnussbohrfliege bei der Paarung; Foto: Dr. Henry Hahnke

Viele heimische Arten fassen wieder Fuß in der Stadt: Habicht, Sperber, Fuchs und Feldhase. Sogar seltene Arten, wie Fluss- & Trauerseeschwalbe brüten in Berlin dank speziellem Artenschutz. Unglaublich viele neue Arten aus aller Welt kommen nach Berlin, z.B. die Manadarinente. Nicht zuletzt kann man sich an der faszinierenden Insektenwelt mitten in der Stadt erfreuen, wenn man sie nur entdecken lernt. Fotos und Videos zeigen interessante Beobachtungen, vor allem aus Marzahn, und erklären, wie Fauna und Flora voneinander abhängen.

Humboldt-Haus

13.07.2017, 10.00 Uhr

Zimbel Zambel: Wackelzahnkrimi

Detektivgeschichte mit Feenzauber vom TheaterFusion für Vorschulkinder und Schulanfänger von 4 bis 7 Jahren. Produktion: TheaterFusion Idee, Ausstattung, Spiel: Susanne Olbrich Beratung: Silke Geyer, Hans-Jochen Menzel, Odette Bereska. Bitte veränderte Anfangszeit beachten. Eintritt: 4,50 €, ermäßigt mit JKS-Schein 3,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170, Spieldauer ca. 50 Minuten. mehr...

Foto: TheaterFusion

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen