Schaufenstergalerie: Widmungen

Foto: MP Steglitz

Nach der Ausstellung „Lesezeichen“ und der Präsentation von „Fundstücken aus Büchern“, wird im Juli die Ausstellungstrilogie in der Schaufenstergalerie des Medienpoint Steglitz in der Deitmerstasse 8 mit Büchern, die jemandem gewidmet wurden, beendet. Diesmal werden Bücher aus dem Medienpointbestand vorgestellt, die der Autor einem Sponsor oder einem sonst wie für ihn selbst bedeutsamen Menschen zugeeignet hat, und auch Bücher, die verschenkt wurden und in denen sich der Gebende handschriftlich verewigt hat. Bei der Zusammenstellung der Exponate fiel mir eine Besonderheit auf, die einen interessanten Aspekt auf unsere jüngere Geschichte aufdeckt. Obwohl die Anzahl der Bücher aus Verlagen der ehemaligen DDR in unserem Sortiment eher marginal ist, sind viele von diesen mit eingeklebten Widmungstexten versehen. Offenbar waren Bücher eine preisgünstige Anerkennung für verdiente Mitarbeiter. Wissenschaftlich kann dieses Thema hier nicht aufgearbeitet werden, aber mit der kleinen Ausstellung soll der Blick auf eine kaum beachtete Seite unseres Bücherangebotes gelenkt werden. Und vielleicht macht sich der eine oder andere Betrachter tiefere Gedanken, bevor er sich das nächste Mal in einem Buch verewigt. (P. Küsters)

Berliner Tschechow-Theater

05.07.2017, 16.00 Uhr

15 Jahre Tschechow-Theater Jubiläumsfeier

Das 15-jährige Bestehen des Tschechow-Theaters ist ein Grund zum Feiern. Mit einer Festveranstaltung für geladene Gäste sowie einer Fotoausstellung „Impressionen aus dem Tschechow-Theater“ von Dr. Reinhard Hoßfeld soll an die kultur- und ereignisreiche Zeit erinnert werden. frei mehr...

Szenenfoto; Foto: André Osbahr

10.07.2017 bis 13.07.2017

Theaterprojektwoche in der Schule am grünen Stadtrand

Theaterprojektwoche in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54. frei

13.07.2017, 10.00 Uhr

Des Teufels drei goldene Haare – Premiere!

Des Teufels drei goldene Haare – Premiere! Schülertheater in Kooperation mit dem Tschechow-Theater. Die Aufführung findet in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54, statt. frei

Foto von der Theaterprobe am 15.06.2017; Foto: Dr. Alena Gawron

13.07.2017, 11.00 Uhr

Des Teufels drei goldene Haare

Schülertheater in Kooperation mit dem Tschechow-Theater. Die Aufführung findet in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54, statt. frei

Foto von der Theatrprobe am 15.06.2017; Foto: Dr. Alena Gawron

14.07.2017, 10.00 Uhr

Des Teufels drei goldene Haare

Schülertheater in Kooperation mit dem Tschechow-Theater. Die Aufführung findet in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54, statt. frei

Theaterprobe am 15.06.2017; Foto: Dr. Alena Gawron

>> Plakat

15.07.2017, 19.00 Uhr

Die Steppe

Aus Leben und Werk von Anton Tschechow. Musikalisch-literarischer Abend anlässlich seines Todestages mit dem Theater in Flagranti. Am Piano: Ines Lotz 3,00 € mehr...

Tschechow im Alter von 42 Jahren.; Quelle: Ein Aquarell von Walentin Serow, 1903.

>> Plakat

18.07.2017, 10.00 Uhr

Des Teufels drei goldene Haare

Schülertheater in Kooperation mit dem Tschechow-Theater. frei

Theaterprobe am 15.06.2017; Foto: Dr. Alena Gawron

>> Plakat

19.07.2017, 15.00 Uhr

Wasserfest - Hurra, wir haben große Ferien!

Wasserfest mit vielen Mitmach-Aktionen sowie einem bunten Programm für Groß und Klein. Eine Kooperationsveranstaltung aller Träger und Schulen aus dem Stadtteil Marzahn NordWest. Ort: Barnimplatz, neben dem Ärztehaus Havemannstr. 24, 12689 Berlin. frei mehr...

Schlauchboot mit crash-Eis; Foto: Dr. Alena Gawron

25.07.2017, 09.00 Uhr

Wie baut man eine Tuchmarionette?

Workshop für Kinder ab 7 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Workshop - basteln der Marionette; Foto: Dr. Alena Gawron

27.07.2017, 10.00 Uhr

Andere Länder - andere Lieder

Musikworkshop für Kinder ab 6 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei

Workshop 2016; Foto: MA BTT

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen