Rrumms! – Nicht umdrehn, es ist gar nichts passiert

Foto: promo

Ist ab jetzt alles anders? Hat eine neue Zeitrechnung begonnen? Oder vielleicht doch nur ein Revival von ganz, ganz früher? Olaf Michael Ostertag und Dirk Morgenstern sind Spurensucher und Tatortreiniger, Archäologen und Architekten, Angebote und ihre eigene Alternative. Mit Höchstgeschwindigkeit rasen sie durch die Gegenwart, Hindernisse werden nicht umfahren, sondern umgefahren. Nicht verzagen, denn: alles wird gut! - Geboren am 13. August 1969 in Nürnberg, zog es Olaf Michael Ostertag Ende der 1980er Jahre nach Westberlin. Von 1989 bis 1993 absolvierte er eine Schauspielausbildung bei Prof. Valentin Plátáreanu (Theaterwerkstatt Charlottenburg). Als Autor, Regisseur, Produzent und Darsteller arbeitete er bei den Kabarett-Ensembles „Gruppe K“, „Die letzten Westler“, „Die Unzensierten“, dem Arbeitslosen-Kabarett „Kaffeesatz“, er war 1996-99 Ensemblemitglied beim Berliner Kabarett-Theater „Die Radieschen“, schrieb und spielte verschiedene Kabarett-Soloprogramme, darunter 1999 „Es lebe die Null!“ und 2000 „Gelduntergang“. Er stand als Schauspieler auch in klassischen Rollen (Tschechow, Molière, Schiller, Lessing etc.) auf der Bühne, arbeitete als Sprecher und Dialogbuchautor in der Filmsynchronisation, verdiente sich seinen Lebensunterhalt aber auch in Jobs bei einem Immobilienmakler, einer Versandagentur, einem Kopierladen, einer Marktforschungsfirma und auch einer Papierfabrik. Politisch engagiert er sich für die Partei "Die Linke".

Kulturhaus Karlshorst

30.06.2017, 19.30 Uhr

Carlshorster Salon: Tango Argentino

Konzert, Bilder, Informationen über Land und Leute sowie Kulinarisches. Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold. 18,00 € inkl. landestypischer Speisen, Reservierungen unter 5532276 mehr...

Das Quartett um den Argentinier Javier Tucat; Foto: promo

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

Studio Bildende Kunst

30.06.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch des Bundesministeriums für Finanzen

Besichtigung mit Führung, Treffpunkt 13.30 Uhr am Haupteingang in 10117 Berlin, Wilhelmstr. 97 (Sicherheitskontrolle). Teilnahmegebühr: 10,00 € (einschl. Kaffee und Kuchen), Anmeldung erforderlich: 030/5532276. mehr...

Detlev-Rohwedder-Haus, Bundesfinanzministerium; Foto: Peter Kuley, CC BY-SA 2.5

Kurse/Treffs/Proben

  • 30.06., 10.00 Uhr, Lust zum Experimentieren
  • 30.06., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

30.06.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Paul Gauguin, nicht nur die Südsee

Kunstgeschichtsvortrag und Gespräch mit Kunsthistorikerin Elke Melzer bei Kaffee/Tee und Kuchen. 3,50 €, erm. 2,50 € mehr...

Der Markt, 1892; Abb.: Paul Gaugin

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

30.06.2017, 19.00 Uhr

Rrumms! – Nicht umdrehn, es ist gar nichts passiert

Ostertags Kabarett-Solo „Rrrumms!“ hatte am 12.5.2017 Premiere und schon ist es im Berliner Tschechow-Theater zu erleben. Mit Dirk Morgenstern am Piano. 8,00 €, ermäßigt 6,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78.

Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

30.06.2017, 14.00 Uhr

10. Lettefest

Der Medienpoint Reinickendorf beteiligt sich mit Kreativangeboten für Kinder und Jugendliche und einer reichhaltigen Bücherauswahl am 10. Lettefest auf dem Letteplatz in Reinickendorf- Ost. Eintritt frei

Foto: Andreas Molter

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

MedienPoint Spandau

>> Plakat

30.06.2017, 14.00 Uhr

Stadtteilfest Heerstraße

Die Mitarbeiter des Medienpoint Spandau beteiligen sich aktiv bei diesen Fest des QM Heerstraße mit einem informativen Bücher- und Medienstand für Jung und Alt. Eintritt frei

Plakat Stadtteilfest Heerstraße; Foto: QM Heerstraße

MedienPoint Spandau, Hugo-Cassirer-Str. 4, 13587 Berlin

Tel. 33 89 44 04

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 18.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 30.06., 16.30 Uhr, Theater & Tanz für Kinder
  • 30.06., 17.00 Uhr, Tanzstudio Kolibri
  • 30.06., 18.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen