ANJOH: Künstlerische Druckgrafiken

@; Foto: ANJOH

23.06. bis 04.08.

Studio Bildende Kunst

Anjoh studierte Bildende Kunst an der Universität Potsdam und ist seit vier Jahren Kunstlehrerin an einer Berliner Grundschule. Neben der spannenden Arbeit mit jungen Schülerinnen und Schülern ist ihr die eigene kreative Arbeit in ihrem Atelier weiterhin sehr wichtig. Sie liebt den schöpferischen Prozess. Die aktuelle Ausstellung bietet einen Querschnitt ihrer Druckgrafiken von 2014 bis heute. Mit der Siebdrucktechnik lassen sich besonders farbkräftige, aber auch reizvolle transparente Farbschichten erzielen. Feine Strukturen, malerische Elemente, geometrische Formen lassen sich übereinander drucken und ergeben spannende Bildkompositionen. Die Bildmotive entspringen Anjohs persönlicher Gefühls- und Erfahrungswelt. Im künstlerischen Tun kann sie sich zurückziehen und Gedanken herausarbeiten – „ausdrucken“, Wege finden, Analogien entdecken, Gefühle und Eindrücke verarbeiten, wie Kampf und Krieg, Nähe und Distanz oder Freiheit und Selbstbehauptung. Die Betrachter sind dazu eingeladen, diesen Energien nachzuspüren und mögliche Botschaften auf sich wirken zu lassen. (www.anjoh.de)

MedienPoint Schöneberg

17.06.2017, 13.00 Uhr

Chorfest "Die Crellestraße gibt den Ton an"

Wiederkehrendes Chorfest in der Crellestraße. 25 Chöre singen vor Restaurants, Galerien, Vereinen in der Crellestraße. Der Medienpoint öffnet aus diesen Anlass für das kleine und große Besucherpublikum. Für alle Freunde der Musik werden Literatur und Schallplatten aus dem Genre ausgesucht und angeboten. Eintritt frei

©: I.Sevim

MedienPoint Schöneberg, Crellestr.9, 10827 Berlin

Tel. 76 76 58 70

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 17.30 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen